cre077: tuwat.txt

geschichtsstunde beim chaosradio express:

Die Geschichte des TUWAT-Treffens von Technik-Aktivisten 1981 in Berlin, das zur Gründung des CCC führte

Teilnehmer: Tim Pritlove (Moderation), Klaus Schleisiek, Wolf Gevert, Jochen Büttner

Wolf Gevert, Klaus Schleisiek und Jochen Büttner planten 1981 gemeinsam mit dem 2001 verstorbenen Wau Holland das Treffen “TUWAT.TXT” in den Räumen der tageszeitung in Berlin, das als wegbereitend für die Gründung des Chaos Computer Clubs gilt. Im Gespräch mit Tim Pritlove berichtet die Runde, was sie zu dem Treffen motiviert hat und reüssierte verschiedenste Aspekte ihrer privaten und der allgemeinen Geschichte.

Ein Schwerpunkt des Gesprächs liegt auf den prägenden Momenten der Zeitgeschichte (und der 70er Jahre im besonderen), die für die Entscheidung, “etwas zu tun”, verantwortlich waren: Demonstrationen gegen Atomkraftwerke, Notstandsgesetze, die 68er, die RAF, die eingeschränkte Möglichkeit, eine Gegenöffentlichkeit zu schaffen und die Vision von 1984. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Technik der Zeit und der damit verbundenen Realität der elektronischen Kommunikation und dem Versuch, der Politik den Computer näherzubringen.
[cre077]

opa erzaehlt vom kriegvon lochkarten :)
sehr hoerenswerte sendung mit vielen anekdoten und informationen zur entstehungsgeschichte des ccc. auch fuer technisch nicht oder kaum interessierte, ist das gespraech absolut empfehlenswert. ist ja quasi ein stueck geschichte der neueren zeit und meiner meinung nach nicht unwichtig.
diese omninoese tuwat.txt kann man sich hier anschauen.

der podcast dauert 88min, kann hier angehoert oder hier direkt runtergeladen werden (.mp3/80mb)

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s