Category Archives: bunt gemischt

2 Jahre CryptoParty Graz

Heute ist es soweit: wir feiern 2 Jahre CryptoParty in Graz!

cpg_graz

Als wir vor 2 Jahren damit in Graz angefangen haben, wollten wir glaube ich, einfach aktiv was tun. Bewusstsein schaffen für eher schwierige technische Themen und Zusammenhänge, Wissen teilen, selber dazu lernen, und Leuten zeigen, dass man auch ohne Programmierkenntnisse was tun kann und sollte. Zumindest sind das Ansprüche, die ich rückblickend so aufzählen würde.

Gemeinsam mit Stefan, der auch schon darüber gebloggt hat, haben wir das damals also einfach mal probiert.

Seitdem hat sich im Organisations-Team und in der Struktur einiges geändert. Es gibt mittlerweile regelmäßige Veranstaltungen (jeden 1. Montag im Monat im Spektral), wir waren beim Elevate Festival, bei den Grazer Linuxtagen und beim Barcamp Graz vertreten, konnten einige Leute verschlüsseln, haben Interviews für Ö1 Digital.Leben (das Audio wurde leider depubliziert), den Falter und die Kleine Zeitung gegeben, haben die Citizenfour Filmvorführungen begleitet und an der Uni Graz einen Vortrag gehalten und haben letzte Woche noch mal eine Stunde im Radio darüber geredet.

Weitere Veranstaltungen mit uns (neben den regulären, monatlichen CryptoParties) sind auch schon in Planung.

Lirum larum: am Montag, den 02. März 2015 wird 2jahresgefeiert, ab 19h im Spektral – es gibt einen Vortrag, eine Live-Vorführung und im Anschluss offene Diskussions- und Verschlüsselungsrunden. Im Kühlschrank gibts Getränke und es bringt hoffentlich irgendwer Kuchen mit ;)

encrypt-all-the-things

In dem Sinne: auf die nächsten 2 Jahre! Danke an alle UnterstützerInnen, an alle Leute aus der Orga und ans Spektral, das von Anfang an quasi unsere Homebase war und hoffentlich auch weiterhin sein wird!
Und wenn ihr in irgendeiner Weise mitmachen wollt, nehmt jederzeit Kontakt mit uns auf.

An der Stelle auch noch der Hinweis: am Dienstag, 03. März ist die CryptoParty zu einer Podiumsdiskussion an der FH Joanneum geladen. 16:30h gehts los, Eintritt ist frei.

MSP015 Privatsphäre & Datenschutz

msp015Nach ein paar Monaten Pause haben wir wieder mal eine neue Folge vom mur.strom Podcast aufgenommen! In Ausgabe 15 reden wir mit AndreasKrisch über digitale Grundrechte und insbesondere über den AK Vorrat, EDRi und das Forum Datenschutz.

Donwload, Shownotes, Spenden via Flattr und Bitcoin, sowie Kommentare, gibt es wie immer drüben.

SP012 #Substral Open Everything!?

sp012Eine neue Folge Substral ist da.

Mit Spektral-Urgestein Dorian Santner werden die Themen Open Source, Open Science, Open Data, staatliche Überwachung und Gegenmaßnahmen besprochen.

Donwload, Shownotes und Kommentare gibt es wie immer drüben.

Kampf der dystopischen Zukunft

utopia(Foto: Utopia, May 2011, by Michael Sissons, cc by-nc-nd)

Ich muss ja zugeben, auch immer mal wieder gerne der popkulturellen Dystopie zu fröhnen. Sei es in Literatur- oder Bewegtbildform. Da gibt es genügend Material, nicht zuletzt die großartige britische Serie Black Mirror.
Aber wie siehts eigentlich mit den positiven Zukunftsvisionen aus? Visionen in denen wir nicht gegen eine Armee intelligenter Roboter, Polizei- und Überwachungsstaat oder gegen den ökologischen Super-GAU kämpfen müssen. Wo sind die positiven Bilder, in der wir Technik und Wissen zu unserem Wohle nutzen? Wo sind die Utopien, für die es sich zu kämpfen lohnt?

fALk hat sich zur re:publica 2014 dem Thema mal angenommen und in einem kurzen Vortrag zusammengefasst:
[Direktlink]

Wenn es sogar in der deutschsprachigen(!) Wikipedia eine Liste mit dystopischen Filmen gibt, warum gibts dann nicht auch eine Liste mit utopischen (positiv zukunftsorientierten) Filmen und Büchern?

Ich hab dann vorhin mal auf Twitter rumgefragt, was meine Timeline so an Vorschlägen hat:

Bisher gab es noch nicht all zu viele Antworten, aber immerhin ein paar!

–> Ursula K. LeGuin

–> Cory Doctorow; Iain Banks

–> Ecotopia (Ökotopia) von Ernest Callenbach

–> Fighting Society’s Dystopian Future; Project Hieroglyph

Es wäre super, wenn wir diese noch etwas spärliche Aufzählung erweitern könnten. Sei es hier in den Kommentaren oder eben auf Twitter. Gerne auch Filme und andere Darstellungsformen, die sich mit der positiven Zukunft auseinander setzen!

Update:
Günther Hack hat dazu auch in der FAZ geschrieben: Wir brauchen eine neue Science Fiction! und empfiehlt den neuen William Gibson: The Peripheral.

@blumenberg verweist auf Clifford D. Simak und Isaac Asimov.

@vgdmtourism: die Cultural Series von oben erwähntem Iain Banks;
+ Charles Stross – Glashaus;
+ die Föderation aus Star Trek;

@guenterhack: der Seldon Plan von oben erwähntem Isaac Asimov;
+ Neal Stephenson – Cryptonomicon;

@leyrer: Charles Stross – Rule 34 (?);

@molosovsky; Neal Stephenson – Anathem;
+ Dietmar Dath – Die Abschaffung der Arten; Pulsarnacht; Feldeváye;

@navylyn: William Gibson – Neuromancer;
+ Arthur C. Clarke allgemein und im Besonderen Das Lied der Ferne;

SP010 #Substral Bitcoin

sp010In der letzten Substral-Livesendung für dieses Jahr, geht es um Bitcoin.

Auch wenn es dieses Jahr schon beim mur.strom eine Sendung über Bitcoin gab, haben wir das Thema trotzdem noch mal beleuchtet. Dieses Mal weniger technisch und mit anderem Gast. Stefan Kliment von Coinfinity stand Rede und Antwort und erzählt über seine Erfahrungen mit Bitcoin und in welcher Weise er sich beruflich damit beschäftigt.

Donwload, Shownotes und Kommentare gibt es wie immer drüben.

SP008 #Substral Indie Games Graz

sp008In der Novemberausgabe vom Substral geht es um Indie Games Graz!

Zu Gast sind: Johanna Pirker, Matthias Frey und Michael List. Neben der Indie Game Community in Graz, reden wir auch über Spieleentwicklung, Game Jams und verandte Themen.

Donwload, Shownotes und Kommentare gibt es drüben.

Jetzt neu:
ab sofort wird auch ein Musikarchiv gepflegt, wo ihr die die ganze freie Musik, die in den Sendungen gespielt wird, anhören und runterladen könnt.

Mix: Herbstnachtkonstrukte

IMG_20141112_221522Und dann sitzte wieder mal den Abend lang vorm Rechner, mit Musik, die unaufgefordert in einen Mix verwandelt wird, obwohl die aktuellen Lebensumstände dich eigentlich dazu zwingen deine Zeit besser anders zu verwenden…
Weder perfekt, noch vollständig – aber zumindest für mich gerade ein enorm wichtiges Ding!


[Direktlink | Download]

Tracklist:
01 Sieren – Escape
02 Sina. – All Alone (Sun Glitters Remix)
03 Super Flu – Yo Gurt (DJ Koze Remix)
04 Marko Fürstenberg – AMB I
05 Clara Moto – In My Dream (Ferdinand Remix)
06 Rhauder feat. Paul St. Hilaire – No News (Rhauder Dub)
07 Brendon Moeller feat. Paul St. Hilaire – Sunshine (Version)
08 KRTS – Close The Closet Door (Sieren Remix)
09 Wye Oak – Civilian
10 Jon Hopkins – Abandon Window (Moderat Remix)
11 Wudwerd – Bocas Del Toros (Das Kraftfuttermischwerk Remix)