Tag Archives: vortrag

dj spooky vortrag zu remix culture

paul miller aka dj spooky aka that subliminal kid sollte euch allen irgendwie ein begriff sein. neben seinen ganzen musikalischen aktivitaeten, setzt er sich auch mit dem themenkomplex copyright – remix culture – internet auseinander. dazu habe ich vor ein paar tagen einen etwas aelteren vortrag (von 2008 – dafuer aber in voller laenge und in einem stueck) in der tube gefunden.

der 1. teil des videos ist die eigentliche praesentation (inkl. audio/videosamples), der 2. teil ist q&a-session. stattgefunden hat das an der school of information and library science (university of north carolina).
das ganze steht unter cc-lizenz (by-nc-sa):

DJ Spooky (Paul Miller) talks about the history of media and thoughts about media in culture. He discusses and demonstrates the unexpected side effects of free speech, law, and copyright while showing the power of remixed art. The future and meaning of remix culture is discussed.


[direktlink]

weitere links:
djspooky.com
unc announcement

Vortrag zu E-Voting an der TU Graz

papierwahl1
(der beitrag ist auch auf papierwahl.at zu lesen)

Kommenden Donnerstag, den 07.05.2009, wird es einen Vortrag zum Thema E-Voting an der TU Graz geben. Vortragender ist Alexander Prosser. Sein Vortrag wird sich, laut Ankündigung, in drei Teile gliedern wird:

1 – Wahlprotokolle für E-Voting (und ihre Vor- und Nachteile)
2 – das aktuelle Urteil des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe
3 – die Frage: warum E-Voting eigentlich eingeführt werden soll.

Die Forschungsgruppe von Prof. Prosser an der WU Wien führt bereits seit 2004 ent-sprechende Umfragen durch, in denen auch Befürchtungen und Widerstände abgefragt werden. Diese Ergebnisse werden präsentiert.

Vortragender: a.o. Univ.-Prof. Alexander PROSSER
Ort: TU Graz, HS E
Adresse: Kopernikusgasse 24, 8010 Graz
Kosten: Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist kostenlos, um eine Anmeldung wird jedoch gebeten.
Kontakt: Gabriele Hellemann

Beginn ist um 18:30h.
Zum Ankuendigungstext für die Veranstaltung.

[via Martin Leyrer in den Kommentaren]