Tag Archives: mix

Mix: Herbstnachtkonstrukte

IMG_20141112_221522Und dann sitzte wieder mal den Abend lang vorm Rechner, mit Musik, die unaufgefordert in einen Mix verwandelt wird, obwohl die aktuellen Lebensumstände dich eigentlich dazu zwingen deine Zeit besser anders zu verwenden…
Weder perfekt, noch vollständig – aber zumindest für mich gerade ein enorm wichtiges Ding!


[Direktlink | Download]

Tracklist:
01 Sieren – Escape
02 Sina. – All Alone (Sun Glitters Remix)
03 Super Flu – Yo Gurt (DJ Koze Remix)
04 Marko Fürstenberg – AMB I
05 Clara Moto – In My Dream (Ferdinand Remix)
06 Rhauder feat. Paul St. Hilaire – No News (Rhauder Dub)
07 Brendon Moeller feat. Paul St. Hilaire – Sunshine (Version)
08 KRTS – Close The Closet Door (Sieren Remix)
09 Wye Oak – Civilian
10 Jon Hopkins – Abandon Window (Moderat Remix)
11 Wudwerd – Bocas Del Toros (Das Kraftfuttermischwerk Remix)

Mix: Sieren – Kaminfeuermischwerk

Sieren, der u.a. bei Project Mooncircle veröffentlicht, habe ich schon länger auf dem Radar. Und nachdem mir kürzlich mal wieder sein Kaminfeuermischwerk Mix durch die Ohren geträufelt ist und ich festgestellt habe, dass ich den hier noch gar nicht hatte, wirds ja endlich mal Zeit dafür.


[Direktlink, Download]

Der das Kraftfuttermischwerk Adventskalender 2013

kfmw_ak2013Ronny hat auch dieses Jahr wieder keine Mühen gescheut, um uns den Advent mit musikalischen Gaben aus aller Herren Länder zu beweihräuchern. Wie schon in den vergangenen vorweihnachtlichen Zeiten, werden wir auch beim Kraftfuttermischwerk Adventskalender 2013 jeden Tag eine exklusive Selektion an (elektronischer) Unterhaltungsmusik kredenzt bekommen.

In der Klangwolke gibt es den Großteil aller bisherigen Adventskalender-Mischungen, zum repetativen Wiedererleben. Bis zum Fest der Zwietracht, wird diese Kollektion jeden Tag um eine weitere Mischung wachsen.

Die erste musikalische Selektion sei euch bereits wärmstens ans Herz gelegt. Herr Paco von der Risikogruppe lieferte eine, dem Sonntag nur allzu angemessene, akustische Darbietung ab.

[Direktverweis]

Ich wünsche genussvolles Lauschen!
Alle Adventskalender Mischungen 2013

Mix: Lost in Dubtechno

Der schweizer XEED, über den ich die Tage gestolpert bin, hat in seinem Soundcloud einige Stunden an Mixes, die sich den deeperen und dubigen Technosounds verschrieben haben. Unter dem Titel “Lost in Dubtechno” hat er zwei Mixe veröffentlicht, bei denen der Name Programm ist: Dubtechno… volle 8 Stunden, verpackt in 2 Mixe.

XEED – Lost in Dubtechno:

[Link | Download (490MB)]

dubtechno in seiner ganzen vielfalt, von zart bis hart!

Tracklist: n/a

XEED – Lost in Dubtechno chapter II

[Link | Download (603MB)]

Ladies and gentlemen, XEED proudly presents you the second chapter of his dubtechno story. No more words needed, just let the sound blow your mind.

Tracklist:
01 Fluxion – Burst Mode (Convextion rmx) [Echocord]
02 Fluxion – Motion 2 [Echocord]
03 Marko Fürstenberg – Rosengarten [Rotary Cocktail]
04 Kaito – And that was the way (Echospace Dub) [Kompakt]
05 CV313 – Standing still (Original) [Echospace]
06 Unknown – Knowone 009 [Knowone]
07 Baumfreund – Rhisosphär [Tiefenrausch]
08 Mr. Cloudy – Night shining stars [Millions of Moments]
09 Biodub – Minutenschlaf [Tiefenrausch]
10 Sowing Paranoia – Echoing Garden [Eleve]
11 Hydergine – Awareness Level B [Seperate Skills Redcordings]
12 Atheus – Inchain FX [Millions of Moments]
13 Auji Industries – Love you more A1 [Pan Records]
14 Stefan Gubatz – An [Telrae]
15 Salz – Get a splash (Salz dub-o-lution remix) [Telrae]
16 Salz – This side of paradise (Salz dub mix) [Telrae]
17 Fluxion – Eruption [Echocord]
18 Monomood – Oktrosis [Etui Ltd.]
19 Onmutu mechanicks – Phosphor (Norman Nodge remix) [echocord colour]
20 Fluxion – Desert Night (Flowing remix) [Echocord]
21 Leftover – Tow [Baum]
22 Dub Tailor – Heart of Iron [Connect four records]
23 Rhauder feat. Paul St. Hilaire – Sidechain (Dub Version) [Ornaments]
24 Fluxion – No man is an island [Echocord]
25 M. Rahn – Root01 [Third Wave Black]
26 Komaton – Sweet Princess (Bvoice&Khz dub remix) [Pro-Tez]
27 Grad_u – EV -5 [Redscale]
28 Ryo Murakami – 90.5 [Pan Records]
29 Mod.Civil – Einfachheit Gewinnt (Original) [Ornaments]
30 Schubaq & Verveine – Züri Dub [Tardis Records]
31 Neurotron – Neurotron 004 [Neurotron]
32 Reimut van Bonn – Schwerpunkt [Telrae]
33 Inward Content – Dust [Meanwhile]
34 L-OW – Diver (Furesshu’s Die Welle Edit) [Project Squared]
35 The Analog Roland Orchestra – 8&6 [Pastamusik]
36 The Analog Roland Orchestra – 9&6 [Pastamusik]
37 Tom Dicicco – Night Erosion [Stockholm Ltd.]
38 Marko Fürstenberg – Espenhain (sgi_s remix) [Baum]
39 Marko Fürstenberg – 70120 [a.r.t.less]
40 Toby Dreher – Imagination (Marko Fürstenberg rmx) [Rotary Cocktail]
41 Kaelan – Callout [CLFT Recordings]
42 Savas Pascalidis – Sonic Groove (Skudge rework) [Sweatshop]
43 Bleak – Isolated [Sudden Drop]
44 Andres Zacco – Dextre (Conforce remix) [Traut Muzik]
45 Mark Broom – M28 (Advanced human dub) [Gynoid Audio]
46 Bleak – Stamina [Traut Muzik]
47 Ilario Alicante – Echosides (Markus Suckut remix) [Pushmaster]
48 Bleak – On [Deeplay Rooted House]
49 Truncate – Diffraction [Modularz]
50 Toby Dreher – Chordhose (Mark Broom club mix) [Rotary Cocktail]
51 Psyk & Alberto Pascual – Ascent [Drumcode Ltd]
52 G-Man & Rob Strobe – Fit [Sonic Groove]
53 Desolate – Farewell #4 [Fauxpas Musik]

Martin Schulte @ L’epilogue Warehouse702, Tokyo (2012-11-22)

martin schulte - warehouse tokyo
[link | download]

Tracklist:
n/a

CC-Mix: Marko Fürstenberg Herbstnachtmix


Ich war am Samstag im Spektral zum Re-Opening nach der Sommerpause eingeladen, um dort am Abend zwei, drei Stunden lang für freie Musik zu sorgen. Neben einem eher bunteren Teil, ist auch dieser einstündige Mix, mit älteren Sachen von Marko Fürstenberg entstanden. Ausschliesslich mit Sachen die damals noch unter CC-Lizenz auf unterschiedlichen Netlabels released wurde. Von den Netlabels gibt es heute in der Form nicht mehr viele, die Musik ist aber im Netz geblieben – nicht zuletzt dank Initiativen wie scene.org oder archive.org, die da einige Sachen für uns konsvieren.

Wie auch immer, Fürstenberg-Sounds aus der Blütezeit der Netlabels. Inklusive Filmzitatsample aus einem der besten deutschen Filme überhaupt – von mir, für euch.


[link | download]

Update:
Alternativer Donwloadlink

Tracklist:
00 Es müsste immer Musik da sein [sample]
01 Marko Fürstenberg – Porn Infection (Das Kraftfuttermischwerk Softporn Edit) [kraftufttermischwerk.de]
02 Marko Fürstenberg – Shop Work [Gesamtlaufzeit LP – thn078]
03 Marko Fürstenberg – Option 23 [Option – thn031]
04 L.O.D. – Sol (Marko Fürstenberg Remix) [Thinnergy – thn074]
05 Frank Biedermann – Warrior Wasp (Marko Fürstenberg Remix) [Nanowar – stadt017]
06 Mr. Cloudy – Long Wandering (Marko Fürstenberg Remix) [Long Wandering – cism06]
07 Laura Palmer – Evolve (Marko Fürstenberg Remix) [Background – thn095]
08 Monoide – Expired Roll (Marko Fürstenberg Remix) [Crumbled Remixes – stadt008]
09 Marko Fürstenberg – Mimerlaven [Gesamtlaufzeit LP – thn047]
10 Marko Fürstenberg – Porn Infection (Remix) [Classics – thn078]
11 Daniel Stefanik – Silence Whisper (Marko Fürstenberg Edit) [Silent Whisper – instabil04]

lizenz: creative commons
cc-logo

Mix des Monats: RA.326 – Apparat

Weil ich die Sachen von Apparat immer wieder gerne höre. Sowohl die älteren, frickeligeren Sachen von früher, als auch das aktuelle, eher Live-Band-orientierte, Zeug. Weil ich es mag, wenn sich Musiker sowohl im Studio, hinter ihren Rechnern verschanzen können, als auch ihre Musik live mit “richtigen” Instrumenten darzubieten wissen. Weil ich es mag, dass er auch Hammer-Sets raushauen kann, die mit seinen eigenen Produktionen nichts zu tun haben.
Und weil der aktuelle Resident Advisor Podcast von Appart, heute bei mir im Dauerloop gelaufen ist und die nächsten Tage sicher auch noch weiterlaufen wird!

[direktlink | 53:40min / 61,8mb]

Tracklist:
1. Space Dimension Controller – 2257 AD
2. Pional – In Another Room
3. Tevo Howard – Spend Some Time
4. Jacob Mikesh Filburth – At the Ranch (Lauer Rmx)
5. Todd Terje – Swing Star Pt II
6. ZZT – ZZafrica (Julio Bashmore Rmx)
7. Jacques Greene – These Days
8. Glass Candy – Sugar & Whitebread (Instrumental)
9. Bostro Pesopeo & Pional – Yes
10. College – Incident
11. Daphni – Ahora (Margot Rmx)
12. M83 – When Will You Come Home
13. Tahiti 80 – Darlin Adam Eve Song (John Talabot Rmx)
14. Zodiac Free Arts Club – Lindos Express
15. Tim Hecker – Hatred of Music II