Tag Archives: four tet

#musicfriday

die letzten tage und im speziellen heute, sind mir so einige grossartige sets vor die fuesse gefallen. einen teil davon hab ich schon auf anderen kanaelen kundgetan, aber hier jetzt nochmal alles gesammelt, weils alles sehr hoerenswert ist.
(aus gruenden der uebersichtlichkeit lass ich die einzelnen tracklisten jetzt mal weg. wenn vorhanden, findet ihr sie problemlos auf den verlinkten seiten.)

==* Scuba – Train Wreck Mix *==
[direktdownload | .mp3/60min/55mb]

.

==* Four Tet – Live @ Desperados Beach, Melt! Festival *==
[direktdownload | .mp3/48:24min/44mb]

.

==* Das Kraftfuttermischwerk @ Chekov, Cottbus *==
[direktdownload | .mp3/110:56min/254mb]

.

==* Macka X – Live AtlasDubSoundsystem OverDubMix *==
[direktdownload | .mp3/79:07min/181mb]
[via saetchmo]

.

*== Saetchmo – Tresor Liveset, VisualBerlin Festival *==
[direktdownload | .mp3/73:27min/168mb]

.

*== ASC – Kmag Guest Mix *==
[direktdownload | .mp3/75:57min/70mb]
[via dfrnt]

.

==* DFRNT – Digital Grooves 129 (2nd Hour!) *==
[direktdownload | .mp3(zip)/58:46min/81mb]
[via dfrnt]

.

==* Hipgnosis & MindBlur – Between Zero and One on GlitchFM Rec *==
[direktdownload | .mp3/170:54min/235mb]

.

==* Tom Larson – Klänge der Nacht Vol. 12 *==
[direktdownload | .mp3/71:39min/164mb]

.

==* Sven Swift – Fickle Spots Mix *==
[direktdownload | .mp3/43:31min/100mb]
[via blogrebellen]

sonntagsmusik/-film 77

heute ist die sonntagsmusik und der sonntagsfilm mal zusammengewuerfelt zu einem. weils in dem fall so besser passt, wie ich finde. dafuer gibts aber auch 2 stueck.

braintheft_raw
anfangen moechte ich mit einem radio-interview-konzert (oder so). gemacht haben das andrej und mogreens, die anlaesslich des braintheft gigs im raw tempel unterwegs waren. dort haben sie naemlich neben dem konzertmitschnitt auch noch ein interview aufgezeichnet. das ganze verpackt in andrejs radioshow.

was mich jetzt im nachhinein beim anhoeren doch aergert. ich haette da eigentlich auch dabei sein koennen, weil ich zu der zeit grad in berlin war,… aber naja.
immerhin gibts das ding ja im netz

2010.04.09 braintheft
[direktdownload | .mp3/108:58min/150mb]

[via mogreens]

als weiteres i-tuepfelchen gibts von donaldfiebing auf youtube auch ein paar videos davon. teilweise vom interview, teilweise vom konzert.

[direktlink]
zu den restlichen videomitschnitten
.

four_tet_kexp
das zweite ding fuer heute wird euch auch nochmal die schuhe ausziehen.
das video von einem exklusiven four tet liveset fuer kexp! gesplittet in 3 teile, bei dailymotion. pure awesomeness, wie man heutzutage sagt.

ich mag es musikern zuzuschauen, die vor ein bisschen hardware sitzen und dann sowas dabei rauslassen:

[direktlink part1]


[direktlink part2]


[direktlink part3]

[via blogrebellen]