Tag Archives: antifa

nazi trojaner shirts


ich schliesse mich uneingeschraenkt den blogrebellen und ronny an!

Das hier ist wichtig, auch wenn es schon viele Blogs hatten. Ich zitiere einfach mal ganz den Ronny:

Eine der Sachen, die eigentlich auf jedes Blog gehören. Zum einen weil es eine großartige Aktion ist, über die sich spätestens heute einige der Nazi-Knüppel ärgern dürften, zum anderen weil Initiativen wie EXIT-Deutschland immer wieder Probleme damit haben, genügend Gelder für ihre wichtige Arbeit zusammen zu bekommen. Von Staatsseite wird derlei Arbeit ja, wie man weiß, als nicht so wichtig angesehen, dass man das generell und ohne weiteres finanziell unterstützen würde. Spendet!

EXIT hat auf dem Rechtsrockfestival „Rock für Deutschland“ am 6. August in Gera T-Shirts verteilen lassen, die erst nach dem Waschen ihre wahre Absicht offenbarten. 250 der Shirts wurden kostenlos an Deppen verteilt, die sie womöglich erst noch mit stolzer Brust zur Schau trugen.

wie siehts denn eigentlich mit solchen oder aehnlichen aktionen in oesterreich aus?

kein sex mit nazis

kein_sex_mit_nazis
vorhin gefunden und auch gleich dem bilderdienst gegeben.

dresden, 13. februar (update)

ohne grossse umschweife:
1302dresden_plakat2morgen wirds wieder mal haesslich in dresden. nazis werden durch die innenstadt ziehen und zumindest ihre hirnlosen parolen krakelen. zum glueck gibts aber auch eine breite front an menschen, die glaubt, dass menschenverachtung, gewaltbereitschaft und idiotie scheisse sind. die werden morgen abfalls auf den strassen dresdens praesent sein und versuchen den aufmarsch zu verhindern.
btw: respekt an alle die da morgen vor ort sind! (und wer noch schnell ein schild basteln will, hier eine anleitung)

wer aus welchen gruenden auch immer, da morgen nicht hin kann, im netz wird auch auf unterschiedlichen kanaelen berichtet werden (eine unvollstaendige auswahl – ihr koennt euch auf den seiten ja noch weiter durch die linksammlungen klicken).
1302dresden_plakatnetz-gegen-nazis.de – liveberichterstattung auf twitter.com/netzgegennazis
no-pasaran.mobi – liveberichterstattung auf twitter.com/13februar
dresden-nazifrei.com
dresden1302.noblogs.org
und auf identi.ca gibts die gruppe !13februar, in der sich wahrscheinlich einige sachen sammeln werden

auf den seiten findet ihr natuerlich auch alle moeglichen infomaterialien, streckenverlaeufe, treffpunkte,… und so weiter.

und als abschluss noch etwas, das ich bei extra3 gefunden habe. gibts auch in gross und als .pdf
(klick zum vergroessern)
npd_resozialisierungsprogramm

update:
der naziaufmarsch ist vorbei und es lief hervorragend. die blockaden konnten zum einen den geplanten “trauermarsch” verhindern. zum anderen kamen weit weniger nazis zu den treffpunkten als geplant. wenn ich das vorhin richtig gelesen habe, konnte somit erstmalig der “trauermarsch” in dresden gestoppt werden.
danke an alle die waren – ihr wart grossartig!

in blogs und medien finden sich mittlerweile auch schon ein paar artikel dazu. ich hab mal vier rausgegriffen
npd-blog.info: Neonazis total blockiert
spiegel.de: Zehntausend bei Anti-Neonazi-Kette: Dresden stemmt sich gegen die Geschichtsklitterer
stern.de: Dresden und die Neonazis: Die anständigen Aufständigen
standard.at: Jahrestag des Dresden-Bombardements: Demonstranten verhinderten Nazi-Aufmarsch

update2:
bilder: Bildergalerie des versuchten Naziaufmarsches am 13. Februar 2010 in Dresden
video: tv-beitrag vom mdr (bilder von den blockaden gibts ab ca. 06:00min – /via payloadbay)