Daily Archives: 2009-12-06

podcast sunday


man schreibt bzw. macht ja eigentlich viel zu wenig werbung fuer podcasts, obwohl man doch eigentlich taeglich hoerenderweise damit beschaeftigt ist (also ich zumindest).

deshalb hab ich mir gerade den “podcast sunday” ausgedacht. keine ahnung obs das schon irgendwo gibt. auch weiss ich nicht ob das jetzt was regelmaessiges wird (so wie ich mich kenne eher nicht).
aber ich moechte unter dem titel zumindest hin und wieder mal ein paar hoerenswerte (aktuelle) podcasts anpreisen. ohne besonderen themenfokus, laengeneinschraenkung oder sonstwas. was gefaellt kommt rein – fertig.

* CRE138 Basteln im 21. Jahrhundert
Die technische Entwicklung erlaubt es mittlerweile sich am Bau von Dingen zu versuchen, die vor kurzem noch unrealisierbar schienen. Eine neue Nerdgerätebranche entsteht, die zu vergleichsweise günstigen Preisen Geräte für den Hausgebrauch anbietet, die bislang nur in der Fertigungsindustrie verfügbar waren.

Im Gespräch mit Tim Pritlove berichten Frank Rieger und Philip Steffan von den technischen, kulturellen und gesellschaftlichen Entwicklungen, die diese Bewegung unterstützen und erzählen auch von ihren eigenen Projekten, empfehlenswerten Gerätetypen und anderen nützlichen Resourcen und Quellen.
[direktlink | .mp3/110:53min/76mb]

* hr2 Der Tag: Aufstand der Ressourcen? Kampfzone Campus
Deutschlands Studenten streiken. Mal wieder. Auch Deutschlands Professoren sind sauer. Hauptgrund: der Bologna-Prozess, der den einen verschulte Studiengänge und Prüfungsdauerfeuer, den anderen bürokratische Überlastung beschert. Einige sehen sogar unser Bildungssystem am Ende ? und spätestens hier wird es für uns alle interessant: wir sind doch eine Wissensgesellschaft, und die Studenten und Professoren sorgen doch für den Nachschub des einzigen Rohstoffes, den wir im Lande haben: Wissen. Der darf nicht versiegen, und deswegen wollen wir wissen, was los ist an den Unis und besuchen heute unsere forschende und lernende Zukunft, in besetzten Hörsälen, der Mensa und im Professorenzimmer.
[direktlink | .mp3/50:21min/23mb]

*pofacs#064: Ein Profi-Heimserver
Obwohl wir uns in diesem Podcast bereits über Einsatzmöglichkeiten und Sinn eines Homeserver mit Constantin Gonzalez unterhalten haben, greifen wir dieses Thema erneut auf. Er berichtet über die Umsetzung seiner Pläne zum Betrieb eines stromsparenden, performanten und stabilen Systems.
[direktlink | .ogg/60:05min/25mb]
[direktlink | .mp3/60:05min/55mb]

* immergut – NSFW (Not Safe For Work)

ÖH-Wahl: in Wien aufgehoben / in Salzburg weiterhin unklar


(dieser beitrag ist auch auf papierwahl.at zu lesen)

Nachdem letzte Woche über die voraussichtliche Aufhebung der ÖH-Wahl an der Uni Wien berichtet wurde, gab es vergangenen Dienstag die Bestätigung der Wahlbehörde. Grund dafür sind fehlerhafte E-Voting-Stimmzettel.
An der Uni Salzburg ist weiterhin unklar ob es zu einer Aufhebung der Wahl kommt. Die Entscheidung dazu wurde vertagt.

Ob es an der Uni Wien nun auch zu einer Wahlwiederholung kommt, bleibt fraglich. Bisher gab es auch bei früheren Aufhebungen der ÖH-Wahl keine Wahlwiederholung, da aufgrund des Fristenlaufs immer schon die nächste reguläre Wahl anstand.

Dan hat sich dazu auch ein wenig in der Hochschülerinnen- und Hochschülerschaftswahlordnung 2005 (HSWO 2005) umgeschaut und fasst unter anderem so zusammen:

Bis zur tatsächlichen Wiederholung der Wahl wird es allerdings noch einige Zeit dauern […] Da die Wahl nicht innerhalb der Zulassungsfrist, nicht während der lehrveranstaltungsfreien Zeit und jedenfalls von Dienstag bis Donnerstag durchgeführt werden muss, kommen Jänner und Februar quasi nicht in Frage.

Sollte es also zu einer Wahlwiederholung an der Uni Wien (und eventuell auch an der Uni Salzburg) kommen, könnte diese frühestens Mitte März 2010 stattfinden. Was aber auch maßgeblich davon abhängt, wie schnell das Wissenschaftsministerium eine Entscheidung diesbezüglich trifft.

weitere Links:
futurezone: Wahlbehörde: ÖH-Wahl an Uni Wien aufgehoben
heise: Fehler bei E-Voting: Wiener ÖH-Wahl aufgehoben
Presseaussendung: ÖH Uni Wien
Presseaussendung: ÖH Uni Salzburg

sonntagsfilm 59

Noten und Neuronen – Der Schlüssel zum Musikgefühl:
Wer schon einmal von einer Bach’schen Melodie zutiefst ergriffen, von einer Filmmusik zu Tränen gerührt oder von Rockrhythmen angefeuert auf die Tanzfläche gestürzt ist, der kennt die elementare Macht der Musik. “Noten und Neuronen” erkundet mit den neuesten neurowissenschaftlichen Methoden die außerordentliche Macht der Musik und ihre Wirkung auf den Menschen. Durch den Film führen der Musiker und Vokalkünstler Bobby McFerrin und der Neurowissenschaftler Daniel Levitin.


[direktplaylist]

[via deepgoa]

sonntagsmusik 59

jazz_we_can_2

DJ José at Jazz we can 131109 Affenclub
[soundcloud | .mp3/37:15min/-mb]

DJ José at Jazz we can 131109 Affenclub part2
[direktlink | .mp3/25:49min/59mb]