“Nachts im Osten – DJs in der DDR”

eine kurze, sehenswerte doku ueber das wesen des schallplattenalleinunterhalters damals:

In “Nachts im Osten”, entstanden als Diplomarbeit an der Kunsthochschule Maastricht, besucht Ive Müller die Stätten in Leipzig, an denen er selbst als Schallplattenunterhalter aktiv war. Unter anderem zu sehen: die Moritzbastei, der Jugendclub Rabet und Tanzszenen aus der Diskothek im ehemaligen Palast der Republik.


[direktlink part1]


[direktlink part2]

in der zdf mediathek gibts das ding uebrigens auch in einem teil.

2 responses to ““Nachts im Osten – DJs in der DDR”

  1. Pingback: marc (murdelta) 's status on Thursday, 05-Nov-09 23:17:58 UTC - Identi.ca

  2. Pingback: Das Kraftfuttermischwerk » Kurz-Doku: Nachts im Osten - Deejays in der DDR

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s