laconi.ca 0.7.0 – identi.ca redesign

gestern erreichte die open source microblogging plattform laconi.ca den naechsten meilenstein – version 0.7.0. wurde released. das brachte natuerlich auch zeitgleich einige neuerung bei identi.ca mit sich. und dazu moechte ich mal ein paar worte verlieren.

am augenscheinlichsten ist, dass sich identi.ca optisch in neuem gewand praesentiert. und das ist auch schon einer meiner groessten kritikpunkte. ich finde das neue design missraten. im vergleich zum alten, kommt es mir zu ueberfrachtet und vollgestopft vor. es ist einfach ueberladener und dadurch ein wenig traeger geworden. gut, gerade ueber optische sachen kann man viel streiten und mein standtpunkt in dem fall ist klar.
und wenn ich auch gerade schonmal dabei bin: es haben sich so einige bugs eingeschlichen. angefangen bei so sachen wie falschen/nicht funktionierenden links bis hin zu einem wirklich miserablen bilduploader. ohne scheiss, schaut euch das mal an (legt einfach mal eine neue gruppe an und ladet dann ein logo hoch. ihr werdet sehen was ich meine). ich koennte jetzt wahrscheinlich auch noch eine weile weiter auf kleineren bugs rumreiten. mach ich aber nicht, da ich mir zum einen sicher bin, dass das groebste demnaechst behoben wird und zum anderen, da es ja auch noch positive sachen zu berichten gibt.

das mit auffaelligste duerfte das, eben schon erwaehnte, gruppenfeature sein. jeder kann gruppen zu bestimmten themen (zb: mac, linux, kochen, stricken wasweissich) erstellen. tritt man der gruppe bei, erhaelt man alle nachrichten von usern (auch denen man nicht folgt), die ihre meldungen entsprechend getaggt haben. mit dem gruppenzeugs hab ich dann seit gestern auch viel zu viel zeit verbracht ;) ich finde das aber durchaus eine konsequente weiterfuehrung von dem ganzen microblogging-dings.
eine weitere neuerung ist die einfuehrung einer tagcloud fuer jeden benutzer. geht man auf die profilseite sieht man links unten eine tagcloud die, keine ahnung nach welchem muster, verwendete tags des users anzeigt. das ding wurde deshalb auch schon als crapcloud bezeichnet ;)
desweiteren gabs auch noch ein paar sachen die sich unter der haube getan haben, sowie bugfixes, dass habe ich mir alles aber nicht weiter angeschaut.

fazit: wie schon geschrieben, uebers neue design kann man streiten – meins ist es nicht. es wurden auch so einige neue bugs mit der neuen version eingeschleppt, was ich doch schade finde, da es den gesamteindruck druebt. andererseits scheint es aber auch keine groeberen schnitzer gegeben zu haben, die grundlegenden sachen (wie microbloggen) laufen gewohnt zufriedenstellend. und das gruppenfeature scheint sowieso gerade alle zu begeistern.
identi.ca versucht weiterhin neue akzente zu setzen, was ich sehr zu schaetzen weiss. vor twitter brauchen sie sich auch nicht mehr zu verstecken. bloss fuer die naechsten versionen wuerde ich mir wuenschen, das diese dann doch etwas ausgereifter/fehlerfreier sind als es jetzt der fall war. (ja ich weiss, als aussenstehender user ist es immer leicht zu reden. und ausserdem steht das ganze erst bei version 0.7)
laconi.ca und damit zusammenhaengend identi.ca werden ihren weg gehen und wenn die so weiter machen, kann man in zukunft noch so einiges erwarten.

ich auf identi.ca
gruppen die ich bis jetzt gestartet habe:
austria
ccmusic
evoting
graz
privacy
tag

One response to “laconi.ca 0.7.0 – identi.ca redesign

  1. Pingback: twhirl 0.9 « murdelta

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s