Daily Archives: 2008-12-07

freiesmagazin 12/2008 erschienen

seit heute ist die dezember-ausgabe des freienmagazins online, themen sind:

Nachrichten
Distributionen aktuell (Linux allgemein)
Fedora 10 „Cambridge“ veröffentlicht (Fedora)
Neues aus der Welt der Mobilgeräte (Hardware, Mobil)
Weitere Unterstützung für das OpenStreetMap-Projekt (Freie Projekte)
Neue Linux-Spiele (Spiele)
Nachrichtenschnippsel (Community, Hardware, Treiber)
Krisenkommunikation mit der Bee (Freie Projekte)
64-Bit-Version des Flash-Players ist auf dem Weg (Browser, Internet, Multimedia)
Kernel-Rückblick (Linux allgemein)

Anleitungen
Arch Linux auf dem Asus Eee PC 901 (Arch Linux, Hardware, Mobil)
Die Ports-Sammlung unter FreeBSD/PC-BSD schnell und effektiv nutzen (PC-BSD)

Software
Das Synchronisationstalent Dropbox (Datensicherung)
Kurztipp: freiesMagazin-RSS-Feed per E-Mail empfangen (E-Mail, Magazin, RSS)
Der Linux-Screenreader Orca (Barrierefreiheit)
Kurztipp: Free Icon-To-Speech sorgt für Kommunikation (Barrierefreiheit, Desktop)

Linux allgemein
Das kleine Scheitern – Warum man Linpus Linux nicht sinnvoll nutzen kann (Linpus Linux)
Barrierearme Websites (Barrierefreiheit)
Der humanitäre Gedanke hinter der Barrierefreiheit (Barrierefreiheit)
Veranstaltungen
[inhaltsverzeichnis]

das magazin kann heruntergeladen werden via ftp / http (.pdf) oder als mobile version mit bilder / ohne bilder (.html)

sonntagsfilm 9

“Expedition ins Bierreich [Doku, Arte, BRD ’05]”

Auf der Suche nach dem Geheimnis eines guten Bieres blickt die Dokumentation in die Sudkessel der letzten brauenden Nonne Europas, besucht die Bier-Universität in Weihenstephan, das belgische Trappistenkloster Rochefort und zeigt die vielleicht kleinste vollautomatische Heim-Brauanlage der Welt. Erfunden wurde das Bier von Frauen vor etwa 6.000 Jahren im heutigen Gebiet von Irak und Iran. Perfektioniert haben es europäische Mönche im Laufe der letzten 1.000 Jahre, und mittlerweile wurde es bis ins letzte Molekül erforscht, vornehmlich an der Brauer-Universität im bayerischen Weihenstephan. Früher hat Bier sicherlich anders geschmeckt als heute im Zeitalter des Massenkonsums, und nicht wenige Fachleute beklagen das Verschwinden der geschmacklichen Besonderheiten. Weltweit agierende Bierkonzerne schlucken immer mehr Traditionsbrauereien, die Gefahr der Geschmacksnivellierung droht dem alkoholischen Getränk Nr. 1


[direktlink]

[via holgi]

sonntagsmusik 9

Kruder & Dorfmeister – Chillzone (Sputnik) 2008-11-30
[download via megaupload / rapidshare | .mp3/60:47min/82mb]

und wenn das stimmt was beim kfmw.blog in den kommentaren steht, handelt es sich bei dem mix um folgendes:
Conversions – A K&D Selection

01 DJ Unknown Face – Dat’s Cool
02 Dead Calm – Searchin’
03 The Ballistic Brothers – Come On (Simon Templar Mix)
04 Omni Trio – Nu Birth Of Cool
05 PFM – One And Only
06 Skanna – Find M
07 Count Basic – Speechless Drum & Bass (K&D Session)
08 Hunch – Visible From Space (Aquasky Mix)
09 Spacelink* – Timezone
10 Earl Grey – The Lick

/dev/radio 121: “Homebrews”

heute beim /dev/radio ist das thema: “Homebrews”:

Bei vielen Enduserfertigprodukten (wie Spielekonsolen, Routern, SetTop-Boxen oder Aehnlichem) versuchen die Vertreiber die Installation von nicht authorisierter Software (sogenannte Homebrews) zu unterbinden. Die Homebrewgemeinde hingegen sieht es nicht ein, auf der Hardware, die sie kauften, nicht die Programme starten zu koennen, die sie gerne dort starten wuerden. Was gibt es so an interessanten Homebrews, welche Moeglichkeiten haben diese und mit welchen Tricks behelfen sich beide Seiten?

die sendung findet von 13-15h auf freefm (freies radio in ulm) statt. wer wie ich, freefm nicht empfangen kann, hoert sich den stream an oder wartet aber bis die folge ins archiv gewandert ist.

alles weitere (podcast, chat, telefon, alte sendungen, …) findet man auf den seiten von /dev/radio