links vom 30-03-2008

futurezone
“Warnschuss” für Platter

heise
Verfassungsgericht segnet heimliche Datensammlung bei Finanzbehörde ab
Was war. Was wird.

fefe
Hier ist ein schönes aktuelles Beispiel
da hat in bayern jemand stimmzettel gefaelscht, der spd-spitzenkandidat. und jetzt ueberlegt euch mal, was passiert waere, haetten die wahlcomputer eingesetzt. nichts waere passiert! bei papierwahlen kann man sowas aufdecken, bei wahlcomputern nicht!

die presse
Studie: Bankgebühren in Österreich über EU-Schnitt

holgi’s nightline blog
Wolgang Schäuble unter Totalverdacht
[…]Man kann sogar noch weiter gehen und die Fingerabdrücke aller Menschen veröffentlichen, so dass jeder jederzeit in der Lage ist, beliebige Fingerabdrücke an beliebigen Stellen zu hinterlassen. Damit wäre dann ein bislang brauchbares Fahndungsinstrument der Polizei unbrauchbar gemacht von einer Bevölkerung, die sich gegen ihre Regierung verteidigt.[…]
das ist echt mal eine ueberlegung wert….

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s