lesestoff fuer die osterferien

ich war vorhin shoppen. buecher um genau zu sein. und ich hab mal wieder viel zu viel geld fuer viel zu viele buecher ausgegeben, die ich ohnehin nicht schaffen werde zu lesen, in den osterferien. aber na gut, was soll’s, in letzter zeit habe ich relativ wenig geld fuer buecher ausgegeben, da kann man das mal machen.

lesestoff:
-“Schicht! Arbeitsreportagen für die Endzeit” von johannes ullmaier

-“Upload” von cory doctorow

-“Das Ende der Privatssphäre – Der Weg in die Überwachungsgesellschaft” von peter schaar

-“Geographisch denken und wissenschaftlich arbeiten” von axel borsdorf
das buch wurde mir fuer mein studium empfohlen – fuer das man auch mal wieder was tun koennte :) nein, ganz so schlimm ist es nicht.

-“De:Bug 120
gut, ist kein buch, aber fuer zwischendurch – bunte bilder und so ;)

-“Agenten des Bösen. Verschwörungstheorien von Luther bis heute” von wolfgang wippermann
damit bin ich gerade durch. kontra-verschwoerungstheorien. beschreibt recht gut wie/wo/wann/warum es zu verschwoerungstheorien kommt und was das fuer folgen in der geschichte hatte. unterschiedliche verschwoeungstheorien werden also anhand konkreter beispiele auseinandergenommen. ist vielleicht auch fuer den ein oder anderen ganz interessant, um mal wieder einen kleinen realitaetsabgleich zu bekommmen ;)
der autor des buches hat uebrigens auch einen kleinen vortrag auf dem 24c3 gehalten.
passend dazu sei auch noch auf folgendes hingewiesen:

-“Das Lexikon der Verschwörungstheorien. Verschwörungen, Intrigen, Geheimbünde” von robert anton wilson

das sollte erstmal fuer eine weile reichen. und nein, ich habe das ganze zeug nicht bei amazon bestellt, sondern nur der einfachheit halber dorthin verlinkt. ich wuerde sowieso allen empfehlen die die moeglichkeit dazu haben, in den kleinen buchladen in der naehe zu gehen, anstatt bei den grossen “buchtempeln” oder bei amazon zu kaufen. es erstens viel angenehmer und persoenlicher, zweitens kann man sich in einem kleinen buchladen viel besser und ausfuehrlicher beraten lassen. die buchbestellungen dauern in der regel auch nicht laenger als bei den “grossen”.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s