vfgh praesident korinek legt sein amt nieder

der gute mann wird leider aus gesundheitlichen gruenden von seinem amt als verfassungsgerichtshof praesident, im april diesen jahres zuruecktreten:

Korinek ist seit 30 Jahren Mitglied des VfGH und seit 1. Jänner 2003 dessen Präsident. Der 67-Jährige schaltete sich auch immer wieder in die innenpolitische Debatte ein. So erklärte er im September vergangenen Jahres, er habe “manchmal den Eindruck, wir werden ähnlich stark überwacht wie seinerzeit die DDR-Bürger von der Stasi” – und zog sich damit Kritik von SPÖ und ÖVP zu. Außerdem drängte er wiederholt auf eine Änderung des Fremdenrechts.
[alles lesen]

korinek duerfte auch noch einigen von den letzjaehrigen big brother awards in erinnerung sein, wo er den positivpreis “defensor libertatis” gewann.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s