Daily Archives: 2008-01-09

datenschuetzer sterben aus?

und wo ich gerade beim thema war, noch ein wenig datenschutz:

ZEIT online: Sind Datenschützer somit die Dinosaurier des technologischen Zeitalters?

Flessner: Sie sind hoffnungslos antiquiert. Sie bestätigen die These von Günther Anders von der Antiquiertheit des Menschen. Datenschutz ist ein aussterbendes Genre.

ZEIT online: Wir sollten also besser lernen, mit Überwachung zu leben?

Flessner: Ja. Denn sie findet auf jeden Fall statt. Wir sollten lernen, in einer Welt, in der die Observosphäre ein Teil der Technosphäre ist, zu leben und zu überleben. Einen Big Brother wird es auf keinen Fall geben, aber dafür sehr viele davon: Big Brothers are watching you, müsste es korrekt heißen. Und zu den Überwachern wird auch der Nachbar zählen. Wir alle werden uns in irgendeiner Form an dieser Observosphäre beteiligen, werden diese Technologie im Kleinen nutzen können.
[alles lesen]

das sehe ich anders. sicher der datenschutz hat in den letzten jahren extremst gelitten. aber ich stelle an diesem punkt mal meine gegenthese auf: gerade weil der datenschutz in letzter so gelitten hat, daten verloren gehen und missbraucht werden, gerade weil es zu einer immer mehr sich ausweitenden ueberwachung und freiheitsbeschneidung kommt, werden diese themen in zukunft immens an bedeutung gewinnen.

[via netzpolitik]

kundendaten fuer testzwecke missbraucht

Laut einer Untersuchung des Ponemon-Instituts gefährden mehr als drei Viertel der deutschen Unternehmen vertrauliche Kundendaten, indem sie diese in Anwendungsstests oder bei der Softwareentwicklung benutzen. Sie sehen in den Daten eine kostengünstige Grundlage für Softwaretests. Im internationalen Vergleich bildet Deutschland damit das unrühmliche Schlusslicht. In anderen Länder kommen echte Daten erheblich seltener zum Einsatz: USA (69 Prozent), Großbritannien (58 Prozent) und Frankreich (43 Prozent).
[alles lesen]

warum schockieren micht solche meldugen nicht mehr, bin ich etwa schon so abgestumpft? das deutschland bei der untersuchung so richtig abkackt wundert mich irgendwie auch nicht…