Daily Archives: 2007-03-12

tageslinks 12-03-2007

get privacy:
“Torpark 2.0.0.2a”
“Firewall im Kopf”

daten-speicherung.de:
“Zehn Argumente für sofortige Löschung von Verbindungsdaten”

heise:
“Spoofing-Schwachstelle in Firefox”
Was war. Was wird.

blog-bistro:
“Der Bambi-Irrtum.”

netzpolitik:
“Netzpolitik-Interview: Sechs Jahre Free Software Foundation Europe”

futurezone:
“ISO setzt Open XML auf Fast Track”

Advertisements

email aus der zukunft

“Lieber Freund,

es tut mir leid, dass ich schon so lange nichts mehr von mir hören lassen habe, aber durch einen Schicksalsschlag in der Familie musste ich die 3 E-Mails, die der Staat uns täglich zugesteht, leider für wichtigen Schriftverkehr aufbrauchen.

Viel Neues gibt es von hier sowieso nicht zu berichten. Mein Neffe Bernhard ist vor drei Tagen aus dem Strafvollzug entlassen worden. Ich hatte Dir doch vor zwei Jahren davon berichtet, dass er verurteilt wurde, weil er eine alte Musik-CD kopiert hatte, die noch von seinem Vater stammte und die er dann seiner Cousine geschenkt hatte. Seine Cousine hatte die CD damals auf eine Speicherkarte überspielt und mit ihrem Fileplayer in der Schule verwendet. Als die Lehrer sie in der Pause damit erwischten, beschlagnahmten sie das Gerät und übergaben es der Schulbehörde. Die fand dann die Musikstücke und übergaben alles der Urheberrechtspolizei, die natürlich sofort ein Schnellverfahren einleitete. Die Brigitte kam wegen ihrer 14 Jahre noch mit 250 Sozialstunden davon, aber den Bernhard haben sie damals gleich eingesperrt. Es war ja auch nicht das erste Mal, dass er aufgefallen war. Er hatte ja mit 16 schon einmal staatsfeindliche Äußerungen im Internet getätigt, als er behauptete, die ganzen Sicherheitsmaßnahmen dienten gar nicht unserem Wohl, sondern nur der Überwachung durch den Staat. Aus ihm wird wohl nie etwas werden. Er ist eben ein unverbesserlicher Querulant und Gesetzesbrecher.”
[weiterlesen]

[erhalten durch get privacy]

oeffentlicher verkehr in graz

zur zeit interessiert mich verstaerkt u.a. das thema oeffentlicher verkehr in graz. zum einen weil vor kurzen gespraechsthema im bekanntenkreis, zum anderen weil ich nunmal in graz wohne und auch auf den oeffentlichen verkehr angewiesen bin. im aktuellen falter gibt es einen artikel zur verkehrssituation in graz.
was man aus dem text, von politischer seite, entnehmen kann: entweder ist man sich dem problem bewusst, kann aber aus groesstenteils finanziellen gruenden nicht handeln oder man schiebt sich gegenseitig schuldzuweisungen zu – politik halt. und wenn die feinen damen und herren politiker sich nicht bald einig werden, wird es auch in den naechsten jahren keine verbesserungen der verkehrssituation in und um graz geben.

den artikel gibt es auch in der online-ausgabe des falters:

Endstation Steiermark
Kaum sonst wo in Österreich ist der öffentliche Verkehr so schlecht ausgebaut wie im Großraum Graz. Bis zu 120.000 Pendler kommen deshalb täglich mit dem Auto in die Landeshauptstadt. Die Feinstaubmaßnahmen sind dagegen Kinkerlitzchen. Die Politik zögert und zaudert weiter. Besserung ist nicht in Sicht. […]

[weiterlesen]

deutschland ein alptraum

einen artikel zum grundrechteabbau in deutschland gibt’s bei jungewelt.de: “Ökonomisierte Verfassung”:

An die 60 mal wurde das Grundgesetz in den 60 Jahren seines Bestehens geändert – in der Regel nicht zum Besseren, im Gegenteil: Im Zuge der Remilitarisierung, der Notstands- und der Antiterrorgesetzgebung wurden die in der Verfassung garantierten Grundrechte zum Teil drastisch eingeschränkt.

[…]

Artikel 3 sagt: »Männer und Frauen sind gleichberechtigt.« Aber am 8. März dieses wie jedes Jahres, dem Internationalen Frauentag, beklagen Frauenverbände und Gewerkschaften: Frauen verdienen im Durchschnitt 30 Prozent weniger als Männer.
[…]
Artikel 10: »Das Briefgeheimnis sowie das Post- und Fernmeldegeheimnis sind unverletzlich.« Aber die Zahl der Abgehörten geht weit in die Hunderttausende. Deutschland gilt heute als Weltmeister im Abhören.
[…]
Artikel 26: »Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.« Aber die Bundesrepublik beteiligte sich am NATO-Krieg gegen Jugoslawien, einem Angriffskrieg, und, wie das Bundesverwaltunsgericht inzwischen festgestellt hat, auch am Angriffskrieg der USA gegen den Irak – verfassungswidrig, völkerrechtswidrig. Verteidigungspolitische Richtlinien der Bundesregierung propagieren den Präventivkrieg. Einflußreiche Politiker arbeiten zudem beharrlich auf Bundeswehreinsätze im Innern hin.

[…]

Die Geschichte der BRD, die wir in Reden zu Weihnachten und Neujahr als Erfolgsgeschichte vernehmen, läßt sich nach alledem auch ganz anders, nämlich als Geschichte des Grundrechtsabbaus, des Demokratieabbaus und der Militarisierung lesen.[…]

[gefunden bei f!xmbr]

5 jahre data retention

ich habe gerade auf futurezone.at gelesen, dass polens fuehrerpremier kaczynski mobilfunk- und internetbetreiber verpflichten will verbundungsdaten fuer fuenf jahre (!!! das muss man sich mal vorstellen) zu speichern (natuerlich zum schutz der buerger).
eigentlich duerfte die meldung nicht ueberraschen, wenn man bedenkt das die rechtskonservative polnische regierungspartei pis zur zeit das sagen hat.

zehn goldene regeln

1. schlag niemals eine frau
2. steh immer zu deinen freunden
3. arbeite nie unter tarif
4. werde nie zum streikbrecher
5. verpfeif weder freund noch feind
6. erzaehl denen nie was (d.h. bullen, arbeitsamt, sozialamt, journalisten, beamten, volkszaehlern usw.)
7. lass keine woche verstreichen, ohne in neue platten zu investieren
8. gib, wenn du kannst, numm nur, wenn du musst
9. egal, ob’s dir gut oder schlecht geht, denk dran, dass weder das gute noch das schlechte ewig waehrt und heute der rest deines lebens beginnt
10.sei grosszuegig mit der liebe, aber zurueckhaltender mit vertrauen

stop the big brother state

mal wieder ein kurzes filmchen um den ueberwachungsstaat, der sich immer mehr zu etablieren scheint.

stop the big brother state (youtube direktlink)

[weitergeleitet von mellowbox]