Daily Archives: 2007-02-14

tageslinks 14-02-2007

futurezone:
“Das Mozilla-Manifest, Version 0.9”
“Kostenloses WLAN für Los Angeles”
“EU-Parlament will Bürger schützen”
“Microsoft greift IBM frontal an”

telepolis:
“Wie verlässlich sind digitale Beweise?”

get privacy:
“Implantierte RFID-Chips”

f!xmbr:
“PortableApps Suite”

de:bug blog:
“Beatport goes Web 2.0”

golem:
“Spam-Mails sollen 500.000 Euro Strafe kosten”
“Neue Open-Source-Allianz arbeitet an Interoperabilität”

heise:
“US-Wirtschaftsaufsicht sucht Kompromiss im Streit um die Netzneutralität”
“Microsoft: Details zum nächsten Windows gibt es, wenn wir so weit sind”

bundes-trojaner …mal wieder

der bisher intelligentesten satz zum thema bundes-trojaner/heimliche online-durchsuchung von einem politiker, stammt vom berliner innensenator ehrhart koerting:

“Mit dem Versand von Trojanern erreichen wir nur noch den DAU, aber doch nicht die Schwerstkriminellen und Terroristen, die sich hüten werden, auf Computern Spuren zu hinterlassen.”

aber es geht noch weiter:

Indirekt bestätigte Beckstein, der gerne seine technische Unbedarftheit erwähnt, die Argumentation des Berliner Innensenator. Der hatte zuvor bezweifelt, dass mit einem Trojaner Terroristen und Kriminelle erreicht werden können, weil mittlerweile nur die dümmsten Anwender, von Körting DAU genannt, auf solche Mails reagierten.

und einer der duemmsten anwender heisst…

Beckstein machte sich aber angesichts der gefälschten BKA-Mails mit Trojaner-Anhang auch über die generelle Internet-Sicherheit und die Gefährdung des Online-Bankings vieler Bürger Gedanken: “Ich hätte diese Mitteilung des BKA mit hundertprozentiger Sicherheit geöffnet, wenn meine Frau mich nicht vor der schlimmen Mail gewarnt hätte, weil sie darüber in der Zeitung gelesen hatte.” [quelle: heise]

die musikindustrie…

…allem voran die riaa (das krebsgeschwuer der musikwelt), werden immer bescheuerter!

v-day music

pbw-v-day-mixtape_pic

“Flowers are over priced and played out. Candy is bad for your fangs. Solution: Peanut Butter Wolf’s Valentine’s Day Mix. […] This set was made for broadcast on Tokyo’s J Wave radio station and will be available on http://www.stonesthrow.com only through Valentine’s Day.”

Track list:

1. How Could You Break My Heart – Bobby Womack
2. Don’t Cha Love It – The Miracles
3. I Wanna Be Where You Are – Marvin Gaye
4. Blacks & Blues – Bobbi Humphrey
5. Blues Away – Micheal Jackson
6. Equal Love Opportunity – Clear
7. Pretty Music – New Birth
8. Go For What You Know – Archie Bell & The Drells
9. Aint It Funny – Roetation
10. Telephone Lovers – Alladin
11. Dance With Me Tonight – Holt Brothers
12. I Want Your Lovin – Backyard Construction
13. Loves Traffic – Loves Traffic
14. Someday In Your Life – GQ
15. Need To Be – Stereolab
16. Bring Me Coffee Or Tea – Can
17. Sirens Of Salo – Jimi Tenor
18. Ballata – Barry Forgie [quelle]

direktdownload: .mp3(26:26min/30,4mb)

vernachlaessigte themen 2006

die initiative nachrichtenaufklaerung hat die aufgabe vernachlaessigte themen ein wenig mehr in das oeffentliche bewusstsein zu ruecken. eine jury, bestehend aus wissenschaftlern und journalisten, stimmt ueber eingereichte themenvorschlaege ab und veroeffentlicht dann das ergebnis in form einer top 10 liste. die aktuellen top 10 vernachlaessigten nachrichten sind folgende:

Topthemen 2006 [10 Themen]

1. Fehlende Therapieplätze für Medikamentenabhängige
2. Über eine Million politische Gefangene in China – unmenschliche Haftbedingungen und Organhandel?
3. Stromfresser Internet
4. Biowaffen aus dem Internet
5. Wenn Insider Alarm schlagen – Whistleblower haben in Deutschland einen schweren Stand
6. Keine Zukunft für die Sahrauis
7. MEADS: Auf welche Berater verließ sich die Bundesregierung?
8. Agrarsubventionen: EU verhindert rechtzeitige öffentliche Debatte
9. Öl-Konzern hintertreibt Klimaschutzpolitik
10. Pauschale Bonitätsprüfung

[benachrichtigt von netzpolitik.org]