Tag Archives: geld

sonntagsfillm 67

Geld für alle – Die Alternativsuche für eine bessere Welt:
Die Finanzkrise ist überall zu spüren. Experten streiten weltweit über das Ausmaß der Folgen. Aber macht es Sinn, nur die Folgen aufzuarbeiten, sich aber nicht um die eigentlichen Ursachen der Krise zu kümmern? Ist das herrschende Finanzsystem eigentlich “gut”? In dem Film “Geld für alle! Gibt es eine bessere Welt?” von Ulrich Stein und Christian Gramstadt machen sich die beiden Präsentatoren Tobias Schlegl und York Pijahn auf die Suche nach möglichen Alternativen. Die
NDR-Dokumentation zeigt unkonventionelle Ideen und ungewöhnliche, aber praktizierte Modelle zur Krisenabwehr – jenseits der aktuellen Diskussion über Bankenaufsicht, Bonuszahlungen und transparente Finanzprodukte


[direktplaylise]

[via nokturnal times]

sonntagsfilm 16

Fabian – Gib mir die Welt plus 5 Prozent
Warum überall Geld fehlt “Gib mir die Welt plus 5 Prozent”. Die Geschichte vom Goldschmied Fabian 50 aufschlussreiche Minuten über den grundlegenden Fehler in unserem Geldsystem und das grundlegende Geheimnis des Banken- und Geldwesens


[direktlink]

update: 2009-01-25
auf der projektseite neueimpulse.org/ kann man sich den film auch runterladen (direkt: .flv/386mb)

bargeld macht verdaechtig

wo kaemen wir da auch hin, wenn jeder einfach so bargeld mit sich fuehren koennte, wie es ihm passt. immerhin gibt es kreditkarten, online-banking etc. da tragen doch nur noch verbrecher bargeld mit sich rum:

Die von den Polizeibeamten vorgefundenen 630,00 € stammen mit hoher Wahrscheinlichkeit aus Betäubungsmittelgeschäften, die der Angeschuldigte in der Vergangenheit abgewickelt hatte.

Seltsam, dabei hatte der mutmaßliche Drogenhändler sogar noch Kontoauszüge vorgezeigt. Aus denen ergab sich, dass er am Vortag 500,00 € vom Geldautomaten geholt hat. Aber das erwähnt die Anklageschrift mit keinem Wort. Wozu sich auch mit Tatsachen plagen, wenn es die “hohe Wahrscheinlichkeit” gibt.
[lawblog]

[via fefe]