Tag Archives: das kraftfuttermischwerk

Das Kraftfuttermischwerk – Deep Afterhour ‘New Year’s Day’ Special

kfmw deep afterhour
Die Schatten der letzten Nacht lichten sich langsam und dann kommt dieser flauschigweiche Mix daher… 2013, wenn du dir weiterhin so große Mühe gibst, wird das was mit uns.


[link | download]

Tracklist:

Annie
Dürerstuben – Sonnenblut am Platz der Tränen
Alexander Daf, Spieltape – Be Water (Rodriguez Jr. Remix)
September That Feeling (Dürerstuben remix)
Till von Sein feat. Fritz Kalkbrenner & Thalstroem – Blueprint (Kollektiv Turmstrasse Remix)
Tigerskin – 29 Hours
Luomo – Spy (Penner & Muder Remix)
Jonas Mantey – Wie Alles Begann
Finnebassen feat. Gundelach – Footsteps
Della Zouch – The Way It Is
Dillon – Thirteen Thirtyfive (Floyd Lavine Afterdark Remix)
Eric Ericksson – Love Cannot (Original Mix)
Nu – This Land (Remix for Bob Dylan)
Jack Dixon – 10 Years
Lee Daines – Club Sex 808 (Ed Maddams Remix)
Helly Larson & Riccicomoto – Blue Morning
Marko Fürstenberg – Porn Infection (Remix)
Pablo Bolivar – Coming
Nikosf. – Sensual Colours (Nikosf. End Of Summer Colours Mix)
DFRNT – Turning Back
Jeremih – Fuck U All The Time (Shlohmo Remix)

Das Kraftfuttermischwerk Adventskalender 2012

kfmw_ak2012Wie die vergangenen Jahre schon, hat sich das Kraftfuttermischwerk auch dieses Jahr wieder um den Adventskalender der besonderen Art gekümmert. 24 Türchen befüllt mit exklusiven Mixen. Und da ichs ohnehin nicht vermag, mich dabei auf ein paar Perlen zu einigen, hier nochmal alle Mixe verlinkt.

Viel Spass beim Hören (sofern ihr das nicht schon getan habt)!

Türchen #01: Gabriel Le Mar – Crossing the Crossroads Mash Up Mix
Türchen #02: Macka X – At Dead Of Night
Türchen #03: Machtdose – Aqual(o)unge 9 (CC-Music only)
Türchen #04: Taron-Trekka – Kalendermische
Türchen #05: Oakin – Open your mind
Türchen #06: Dürerstuben – Liveset III (2011-2012)
Türchen #07: Tobias Koch – Deep in the Mood
Türchen #08: Upzet – Winter Refusal
Türchen #09: Das Kraftfuttermischwerk – Steegeschnöber
Türchen #10: Steffen Bennemann – Rain, Pain and Sun
Türchen #11: Audite – Polaris
Türchen #12: DFRNT – Winter Music Mix 2012
Türchen #13: Rudi Stöher – (irgendein kreativer Name)
Türchen #14: Marko Fürstenberg – Adventsgemisch
Türchen #15: Piet Kaempfer – Drift Away
Türchen #16: Paco / Risikogruppe – Drei Nüsse für Aschenbrödel
Türchen #17: Tim Vitá & Oliver Gehrmann – Icing, yo!
Türchen #18: Flashfonic – Fuck the Fucking Fuckers
Türchen #19: Mogreens – Dankepanke
Türchen #20: Douglas Greed, der Meisterdeep
Türchen #21: Tanith – Amourgeddon
Türchen #22: SBT – Plastic Only
Türchen #23: Saint Sebastion – Four Candles
Türchen #24: Saetchmo – Wurzelweihnacht

Das Kraftfuttermischwerk – Schneeblüher im Sand (Video)

Geil, da ist man mal für mehrere stunden komplett offline und dann findet man sowas im Feedreader. Das Kraftfuttermischwerk hat einen neuen Track am Start und hat sich diesen auch gleich von fALk visualisieren lassen. Großartig! Ich bin schon gespannt auf das kommende Album.

[link]

Taken from the forthcoming Album “Kännchen nur draußen”.

Video by fALk: prototypen.com/
More Music: dkfmw.de/

musik aus der küche

und dann sitzte eines kongress-vorabends in einer küche, in einer fremden wohnung, in wien. allein. und machst halt so internetz-zeugs und natürlich läuft auch musik. und die ist schlicht so grossartig wie auch unterschiedlich. und gehört deswegen auch hier rein:

*Das Kraftfuttermischwerk – Risikogruppe Podcast: Liegestühlchen

[link]

*Robag Wruhme – Olgamikks

[link, via @isanoj]

*Northernshore – Murazzi

[link]

*Blu Mar Ten Music Podcast – Chapter 1

[link]

*DJ Koze – BlastFM Mix


[link, via deepgoa]

*Funkvergnügen – Funkvergnügen

[link]

kraftfuttermischwerk revolutionsbloggen


revolutionsfuehrer @protofalk, @marcodahms, @ausnahmsweise und meine wenigkeit (@murdelta), besetzen dieses wochenende das blog vom kraftfuttermischwerk, um die bevorstehende revolution einzuleiten. genosse ronny, der die freundliche uebernahme in einem bekennerschreiben verkuendete, kuemmert sich parallel dazu um den revolutionstanz mit gleichgesinnten beim fusionfestival.

die revolution startete heute nachmittag da drueben und wird das wochenende ueber anhalten….

kfmw gastbloggen die 5te

zum bereits fuenften mal wird mir die ehre zu teil, drueben beim ronny gastbloggen zu duerfen. er faehrt die woche ueber weg und will sein blog waehrend seiner abwesenheit in guten haenden wissen. neben mir sind auch noch die grossartigen: mogreens, antiprodukt, hagen, bastian, marco, roarschaaach und nerdcore am start.

ich freu mich wie bolle! und wie die vergangenen male, hab ich auch dieses mal noch keinen schimmer was ich da verbloggen werde. aber da wird sich schon was finden…

sonntagsmusik 123


Das Kraftfuttermischwerk – Little fluffy clouds



[download | .mp3/74:00min/102mb]

Tracklist:
01 Synkro – I Miss You
02 Zen Savauge vs. Jason Corder – Sunken Streetlights
03 Brock Van Wey (aka Bvdub) – White Clouds Drift On And On (Intrusion Shape I)
04 krill.minima – Palmengasse
05 Dublicator – Burning Echoes
06 P. Laoss – Situated on a Hill
07 Boxcutter – Gave Dub
08 Synkro and Indigo – Guidance
09 Das Kraftfuttermischwerk – Downunder the Moon
10 Martin Jarl feat. Jon Ericsson – Inidimman
11 Black Fish – Moment to Moment
12 Desolate – Endurance
13 Vince Watson – Never too late
14 Burial – Fostercare
15 Rodriguez Jr. – Bare
16 Benjamin Damage & Doc Daneeka – Halo (Live)
17 krill.minima – Nautica

zeitvertreib

da fuer mich ab morgen meine internetmoeglichkeiten fuer ein paar tage ungewiss sind, hab ich hier ein wenig zeitvertreib fuer euch.

*der congress (28c3) ist gerade zu ende gegangen und dank der grossartigen arbeit des fem-streamingteams, (@c3streaming) sind auch schon viele vortraege online. in meiner soup hab ich ein paar erwaehnenswerte videos gesammelt, die ich mir waehrend des congresses im livestream bzw. etwas spaeter auf youtube angesehen habe.

*wie letztes jahr, geleitete auch 2011 wieder der adventskalender vom kraftfuttermischwerk durch die vorweihnachtszeit. dieses jahr gefuehlt mit noch mehr spruengen zwischen unterschiedlichsten genres. gehostet hat das wieder rico in seiner soundcloud, wo man sich alle mixe nochmal komplett anhoeren bzw. auch runterladen kann.

25 mixe, 1,5 tage musik – have fun!

[link]

*und zu guter letzt wirds morgen mittag noch einen kleinen post hier im blog geben.

have fun!

das kraftfuttermischwerk – kleines ganzes


puenktlich zur bescherung hat ronny gestern ein neues album released. kleines ganzes heisst es und gross ist es geworden. 9 tracks die sich durch downbeatige gewaesser manoevrieren und ab und an auch mal dubsteppige und deephousige pfade einschlagen. oder auch einfach nur future bass music, wie es auf manch anderen schubladen draufsteht.
egal, wer den sound vom kraftfuttermischwerk kennt, weiss auch grob in welche richtung die reise geht, ohne jedoch zu wissen wo man am ende ankommt.

um es kurz zu machen, ein wunderschoenes weihnachtsgeschenk – danke dafuer ronny, es gefaellt mir sehr!

und wie gewohnt steht auch dieses release unter einer creative commons lizenz, d.h. ihr seit dazu aufgefordert euch das album runterzuladen, weiterzuverbreiten und anderen davon zu erzaehlen!


[soundcloud link]

zum release: das kraftfuttermischwerk – kleines ganzes
[download | .mp3/52:42min/~150mb]

sonntagsmusik 119


Das Kraftfuttermischwerk – tief #5

[download | .mp3/85:58min/207mb]

Tracklist:
01 Sven Weisemann – Xine
02 Rhythm & Sound w/ The Chosen Brothers – Making History
03 Sven Weisemann – Caprice
04 Robag Wruhme – Tulpa Ovi
05 Steffi – You Own My Mind
06 Ilias Katelanos – Hypnotic Shades
07 Addex – Safforn
08 Dave DK – Byway
09 Dub Taylor – Urban Silence II
10 G. Theofanidis – Lights Out Long Story
11 Carl Craig – At Les (Christian Smiths Hypnotica Remix)
12 Move D – Sur un Bateau avec Eric
13 Lovebirds feat. Stee Downes – Want You In My Soul
14 Robag Wruhme – Donnerkuppel
15 Youandewan – 1988
16 Das Kraftfuttermischwerk – Diskontext
17 P. Laoss – Bamboo Mat
18 Nikosf. – Relationship
19 Nikosf. – Summer Afternoons

10 jahre blinkenlights

heute vor 10 jahren ist die erste blinkenlights installation an den start gegangen. ein projekt das mich immer noch begeistert. zum einen weil es sich kontinuierlich weiterentwickelt hat (sei es von den locations, der technik, den moeglichkeiten… ). zum anderen weil es quasi den “user des oeffentlichen raumes” in den mittelpunkt stellt. jeder kann/konnte sich die installation vor ort anschauen und zugleich auch mit einfachen mitteln daran partizipieren.

hier nun also nochmal ein kleiner rueckblick auf die vergangen installationen in bild und ton.

das erste blinkenlights, damals noch in berlin im haus des lehrers:

[link]

ein jahr spaeter kam es bereits zur 2ten iteration des projekts. diesmal in paris unter dem namen blinkenlights arcade:

[link]

2008 wurde dann die 3te version des projekts in toronto realisiert – blinkenlights stereoscope:

[link]

als i-tuepfelchen gabs bei der stereoscope installation auch einen kleinen soundtrack vom kraftfuttermischwerk und 2 zusaetzliche videos von falk – die blinkenlights symphony.

in diesem sinne gratuliere ich zum 10jaehrigen!
-> 10 Jahre Blinkenlights

kfmw-gastbloggen


ronny faehrt in urlaub zur fusion musik machen und damit sein blog nicht komplett leersteht die naechsten 4 tage, darf ich zum wiederholten male ab heute abend drueben beim kraftfuttermischwerk gastbloggen.

wie die vergangenen male auch schon, hab ich mich natuerlich ueber die anfrage gefreut und sofort zugesagt. und damit ich nicht komplett alleine vor der ganzen kfmw-leserschaft dastehe macht der hugn_ auch mit.

ich freu mich drauf!

update:
das verlaengerte gastbloggenwochenende ist vorbei. und es war mir wie immer ein fest!
meine abgelieferten beitraege von diesem und von den letzten malen sind hier gesammelt.

27c3 lounge recordings feat. mogreens, das kraftfuttermischwerk & falk (update)

27c3_lounge
update:
die recordings sind alle an anderer stelle wieder aufgetaucht. links sind gefixt und sollten jetzt auch ein wenig laenger funktionieren.

die recordings aus der 27c3 lounge stehen zum runterladen bereit.
zwei sachen davon moechte ich euch besonders ans herz legen:

zum einen das set von mogreens der 2h lang platten gedreht hat.
[download | .mp3/123:08min/197mb]

zum anderen das set vom kraftfuttermischwerk.
[download | .mp3/83:16min/160mb]

wobei es hier noch ein besonderes schmankerl gibt. zu der ersten dreiviertel stunde gibt es einen videomitschnitt der live-visuals von falk.
das sehr gelungene ergebnis, welches unter cc-lizenz steht, gibts auf vimeo

und nochmal in etwas groesser und schoener zum runterladen
[download | .mp4/45:29min/712mb]

creative commons music 88 //das kraftfuttermischwerk – am ende der kirschallee

kfmw - am ende der kirschallee
das kraftfuttermischwerk hat vorgestern, puenktlich zur bescherung ein neues album an start gebracht. am ende der kirschallee.
es ist dunkler geworden. melancholischer. der jahreszeit auch irgendwie entsprechend. was ich immer sehr gerne mag.

es ist eine weiterentwicklung. die logische konsequenz aus der vergangenen entwicklung. anders. frisch. nach wie vor das kraftfuttermischwerk.

es ist mittlerweile auf all meine devices gewandert, die musik abspielen koennen. und laeuft dementsprechend oft.

es ist der soundtrack zum jahresende.

Habt Spaß. Liebt. Lacht. Lebt. Eine frohe Jahresendwoche für Euch alle!

zum label: self-released/kfmw.blog
zum release: das kraftfuttermischwerk – am ende der kirschallee
[album download | .mp3/59:14min/137mb]

sonntagsmusik 87

tief#3
hab ich doch alles richtig gemacht mit dem abwarten heute fuer die sonntagsmusik.
ronny hat sich zum 3. mal in die tiefen begeben. herausgekommen ist dabei dieses schicke set:


[link - download]

-
update:
alternativer download [via blogrebellen
unlimitierter download]
-

Tracklist:
01 Rhythm & Sound with Cornell Campbell – King in my Empire
02 Deadbeat – Jaffa Dub (Queen B)
03 Brendon Möller – Mainline
04 Quantec – Affluent Society
05 Nemanja Nikolic – Rejection
06 P Laoss – Kiwi Fruits
07 Pablo Bolivar – My Favourite Colour
08 Salz – Piemont-Running Mirror (Salz. Dub Mix)
09 Echologist – Just A Ride (Terence Fixmer Remix)
10 Roberto Bardini – Protest 09
11 Roberto Bardini feat. Decoside – Our Ways (Original Mix)
12 Modeste – V2f
13 SCB – 20_4
14 Fluxion – Inductance
15 Soukie & Windish – Steppenkarpfen
16 Terry Lee Brown Junior- Electric Avenue (Original Mix)
17 Das Kraftfuttermischwerk – Flieg Mit Mir, Flieg
18 Stalker – 5a
19 SCB – 3_5
20 Tremsch & Metzler – 20 Toes (Salz Dubbing in the North See Remix)
21 Silicone Soul – Hurt People Hurt People (Bearweasel Remix)
22 STL – Silent State
23 Roberto Bardini – Closing Protest 2
24 Rhythm & Sound with Paul St. Hilaire – Free For All

sonntagsmusik 85

kfmw_blog&roll
Das Kraftfuttermischwerk – Blog & Roll Mix für Byte FM
[direktdownload | .mp3/66:22min/152mb]

Tracklist:
01 Scuba – So You Think You’re Special -
02 Monolake – Mass Transit Railway
03 Box Mouse – 5:37 Outside The Station
04 Clubroot – Lucid Dreams
05 Kwality – Doug Wilson
06 Deadbeat & Paul St. Hilaire – Rise Again
07 Scuba – You Got Me
08 Burial -  Ghost Hardware
09 Dub FX & Sirius – Clue 15
10 Dub FX & Sirius – Clue 16
11 2562 – Redux
12 Sines – Test Four
13 Omega – Western Eyes (Omega Refix)
14 Martyn – These Words feat. dBridge
15 Burial – Near Dark
16 Bob Marley – Is this love? (Logik  Remix)
17 Boxcutter – Gave Dub
18 Paul St. Hilaire & Rene Löwe – Faith (Vox)

#musicfriday

die letzten tage und im speziellen heute, sind mir so einige grossartige sets vor die fuesse gefallen. einen teil davon hab ich schon auf anderen kanaelen kundgetan, aber hier jetzt nochmal alles gesammelt, weils alles sehr hoerenswert ist.
(aus gruenden der uebersichtlichkeit lass ich die einzelnen tracklisten jetzt mal weg. wenn vorhanden, findet ihr sie problemlos auf den verlinkten seiten.)

==* Scuba – Train Wreck Mix *==
[direktdownload | .mp3/60min/55mb]

.

==* Four Tet – Live @ Desperados Beach, Melt! Festival *==
[direktdownload | .mp3/48:24min/44mb]

.

==* Das Kraftfuttermischwerk @ Chekov, Cottbus *==
[direktdownload | .mp3/110:56min/254mb]

.

==* Macka X – Live AtlasDubSoundsystem OverDubMix *==
[direktdownload | .mp3/79:07min/181mb]
[via saetchmo]

.

*== Saetchmo – Tresor Liveset, VisualBerlin Festival *==
[direktdownload | .mp3/73:27min/168mb]

.

*== ASC – Kmag Guest Mix *==
[direktdownload | .mp3/75:57min/70mb]
[via dfrnt]

.

==* DFRNT – Digital Grooves 129 (2nd Hour!) *==
[direktdownload | .mp3(zip)/58:46min/81mb]
[via dfrnt]

.

==* Hipgnosis & MindBlur – Between Zero and One on GlitchFM Rec *==
[direktdownload | .mp3/170:54min/235mb]

.

==* Tom Larson – Klänge der Nacht Vol. 12 *==
[direktdownload | .mp3/71:39min/164mb]

.

==* Sven Swift – Fickle Spots Mix *==
[direktdownload | .mp3/43:31min/100mb]
[via blogrebellen]

kfmw-gastbloggen 3 (die kanu-vertretung)

ronny ist naechste woche mit oderpaddeln beschaeftigt. deshalb und weil sein “Schatzkästchen” angst vor einsamkeit hat, duerfen naechste woche ein paar handverlesene gastautoren sich mit der befuellung dessen befassen.

ich darf das zum bereits dritten mal mitmachen, was mir – wie die anderen beiden male – natuerlich wieder ein fest sein wird!

aber ich schmeiss den laden natuerlich nicht alleine. neben mir bloggen auch noch 7 andere gaeste mit.
namentlich sind das:
blogrebell peter /@withoutfield
dragstripgirl und finding berlinerin sara /@_yeahsara
miss sophie /@ms_sophie
doktor katze
mister honk /@misterhonk
graubrot bjoern /@bjoerngrau
und olle mogreens /@mogreensso er denn aus frankreich wieder zurueckkommt ;)

video: das kraftfuttermischwerk – baerlin city

auch eine dieser “aelteren” nummern vom kraftfuttermischwerk, die sowohl “damals”, wie auch heute noch gleichermassen gut funktioniert. bei mir zumindest. umso erfreulicher natuerlich, dass es jetzt dazu auch video gibt.
die visuals dazu hat jorgk gebastelt.

enjoy!


[direktlink]

“Die Nummer ist schon etwas älter, gehört aber definitiv zu einem meiner Live-Lieblinge. Entstanden ist “Bärlin City” ursprünglich mal in einem Burger-Restaurant auf der Schlossstraße in Berlin. Da saß ich ganz alleine in der oberen Etage und da ich jede Menge Zeit hatte, hatte ich einfach mal was angefangen. Die Vocals, wenn man das so nennen kann, hatte ich über einen Kopfhörer, aufgenommen, den ich einfach zweckentfremdet in den Mikro-Eingang steckte.”

download: das kraftfuttermischwerk – baerlin city
lizenz: creative commons
cc-logo

kfmw-gastbloggen, die 2te (update)

mister timelapse-blogger himself, ronny, verschwindet mal wieder fuer ein paar tage. und waehrend er musik ins ferne neapel bringt, duerfen mal wieder eine handvoll gastblogger ran. darunter bin auch ich gefallen und das zum zweiten mal bereits – was mich sehr freut.
deswegen und weil ich am wochenende auch unterwegs bin, passiert hier waehrend der naechsten tage wahrscheinlich relativ wenig. oder auch nicht. was weiss ich… jedenfalls seid ihr vorgewarnt.

hier alles weitere

ps:
und falls ihr das kraftfuttermischwerk und die gastblogger noch nicht in euerm feedreader habt – spaetestens jetzt ist das nachzuholen!

update:
uebrigens sind auch alle gastblogger auf twitter vertreten:
bjoerngrau
falk_g
misterhonk
mururoar
withoutfield
und ich natuerlich.
und wir haben uns anscheinend auch gerade “alle” ;) auf den hashtag #kfmwnv (kraftfuttermischwerk neapel vertretung) geeinigt.

update 2:
leider hats diesmal nicht so sehr viel sein sollen. deswegen ist am ende von der ganzen aktion auch nur ein beitrag meinerseits rausgekommen. hat aber trotzdem spass gemacht: “Atome spalten auf Heligoland
dafuer hat der rest der gastblogger, um so mehr grossartiges zeug verbreitet!