Tag Archives: bayern

bayern – csu-welt

Manchmal wünsch ich mir ja dann doch in so ner CSU-Welt zu leben – willige, konservative Frauen und man geht halt arbeiten. Und irgendwann dann wird’s einem zu langweilig, daß die Frau einem immer die Fotze hinhält, wenn man grad Druck hat und dann zerstückelt man sie im Garten und der Nachbar hat nix gesehn. Und dann knallt man sich aus Schuldgefühlen die Birne weg und alles ist gut, weil man aufhört, zu sein. Schon irgendwie reizvoll – und eben auch wieder so gar nicht, weil man doch immer weiß, es gibt eine andere, denkende Welt, in der die Frauen selbstbestimmt sind und interessant und attraktiv und es gibt ein Miteinander, kein Untereinander und es gibt so etwas wie Menschlichkeit, Liebe, Respekt. Und dann würde man zusammenbrechen und heulen und nichts ergäbe mehr einen Sinn.

– Anonymous
[the devil’s advocate]

[via twitter.com/doener]

heute: wahltag

1 – kommunalwahl in brandenburg
(wo man sich auf die “richtigen” ergebnisse der wahlcomputer verlassen kann -> wahlbeobachter)

2 – landtagswahl in bayern
(wo die csu endlich mal ihre alleinherrschaft verlieren wird)

3- nationalratswahl in oesterreich
(wo es vorgezogene wahlen gibt, weil es die grosse koalition grandios verbockt hat)

updates, zumindest aber endergebnisse, seien sie auch vorlaeufig, werde ich dann am abend an dieser stelle nachtragen

update 17:20h
ich fass das gerade nicht, dass sich die oesterreicher immer noch von diesen billigen parolen und der rechten propaganda der fpoe und bzoe kaufen lassen.
(vorlaeufiges) ergebnis

update 17:40h
wie ich gerade sehe, gibts bei f!xmbr liveblogging zur bayernwahl. das koennte unterhaltsam werden ;)

update 18:10h
immerhin scheint es in bayern besser zu laufen. die csu hat “nur” 43% im moment. http://stat.tagesschau.de/wahlarchiv/by/flash/index.shtml

update 19:00h
ein paar erste kommentare zur nationalratswahl in oesterreich auf twitter:
quitzlipochtli “Das macht mich jetzt doch sehr traurig.”
ich “eh oesterreicher was solln der scheiss? http://wahl08.bmi.gv.at/ fpoe/bzoe waehlen ist die denkbar schlechteste alternative. unverstaendnis!”
i_BOT “ein dunkler tag für österreich. eine rechte mehrheit und das bzö vor den grünen. traurig… “
seppog “is getting some alkohol to stand 30% right wing parties in the austrian parlament “
hessi “Hallo Österreich, geht’s noch? Haider? Ich dachte nur die Italiener haben nichts gelernt.. :-( “
johannes_mono “My Austrian elections comment: Austria, you stink.”

update 19:10h
brandenburg, was ist eigentlich mit dir los?
“Und in Brandenburg haben sie bisher eine Wahlbeteiligung von 27%. Bei solchen Werten frage ich mich, wieso wir überhaupt Wahlbeobachter aussenden. Bei so einer lächerlichen Wahlbeteiligung kann von einer demokratischen Legitimierung der Volksvertreter eh keine Rede sein”
[via fefe]