Monthly Archives: December 2012

rktic – 5 hours dubtechno set

rktic 5h dubtechnoder titel sagts eigentlich schon und die playlist spricht auch für sich.

ganz grosses kopfkino, dass rktic da abgeliefert hat!


[link | download]

Playlist:
rktic – Intro
Atheus – Unendlich
Claro Intelecto – New Dawn
Gubatz & Van Bonn – Marathon (Dublicator’s Long-distance Dub)
Luke Hess – Reel Life (cv313 Dimensional Space Mix)
Rhythm & Sound – Distance
Leftover – Release
cv313 – Subtraktive (Intrusion’s Road To Zion Dub)
Hallucinator – Black Angel
Anders Ilar - Trails & Stairs
Pendle Coven – Chord Calculus
Bvdub – Remembering To Forget
Basic Channel – Remake (Basic reshape)
rktic – A walk on deep snow
Answer Code Request – Escape Myself
Petar Dundov – Oasis (Substance & Vainqueur Remix)
Silent Harbour – Metaphysical Storm
Roberto Figus – Azure
CraigMc Whinney – Divinity (Echologist Divine Intervention)
Ray Kajioka – Diffusion
D. Diggler – Organic Rain
Marco Zenker – Mysterious Moments
Ovatow – X dub I
Diego and Voco Derman – Symbolism
Rhythm & Sound – Smile
cv313 – Seconds To Forever (Original Mix)
Chris Issak - Dubbed Out Games (TrenteMøller’s Unreleased Mix)
Roman IV – Green tea
Mark Henning – Cupcakes
Pep Gaya – You’re Stubborn (Organon Rmx)
Matthias Springer – Erosion
Näköradiomies – Viritys
Cristian Vogel – Deepwater
Echologist – Swell (Modular Take)
Marko Fürstenberg – Ratsholz
Maurizio – m06b edit
Claudio PRC – Echoes
Brendon Moeller - Sweet Decay
Ali Khan – A Fractal Dream
rktic – Wandelhalle
Silent Harbour – Cascade
Son’s Of The Dragon - The Journey (Qui Niu)
Maurizio – m5
G-Man – El Jem(Original)
Dexter Moore – Compression
Plastikman – Consumed
Brendon Moeller - The Big Thrill
Holger Flinsch – Timewind
Deadbeat – The Elephant in the Pool
Handahofi Tioni - Untitled
Wishmountain – Radio
Philippe Cam – Karine
WAX – 30003 A
The wise caucasian – Sac magique
Jichael Mackson - The Grass Is Always Greener
Brendon Moeller - Traffic (new wipers mix)
cv313 – Saraya
Jichael Mackson - Tee trinken in braunen Salon
Handahofi Tioni - Untitled
Subsonic Park – Refloat (Beatless)
Inter Gritty – Huemul
Minilogue – Doiicie
Michael Jackson - Smooth Criminal (A Capella)
Yagya – Choose
Fluxion – Multidirectional II
Surphase & Rktic – Trockendock
Rod Modell – Space Age Mythology
Quadrant – 1.1
Rhythim Is Rhythim – Icon
Galaxy 2 Galaxy - Journey Of The Dragons
Rhythm & Sound – Range
Rhythm and Sound with Tikiman – Never Tell You
Monolake – Static
The kooky scientist – Organ donar
Richie Hawtin – 11-21
F.U.S.E. – Into The Space
Brian Eno – An Ending (Ascent)

Das Kraftfuttermischwerk Adventskalender 2012

kfmw_ak2012Wie die vergangenen Jahre schon, hat sich das Kraftfuttermischwerk auch dieses Jahr wieder um den Adventskalender der besonderen Art gekümmert. 24 Türchen befüllt mit exklusiven Mixen. Und da ichs ohnehin nicht vermag, mich dabei auf ein paar Perlen zu einigen, hier nochmal alle Mixe verlinkt.

Viel Spass beim Hören (sofern ihr das nicht schon getan habt)!

Türchen #01: Gabriel Le Mar – Crossing the Crossroads Mash Up Mix
Türchen #02: Macka X – At Dead Of Night
Türchen #03: Machtdose – Aqual(o)unge 9 (CC-Music only)
Türchen #04: Taron-Trekka – Kalendermische
Türchen #05: Oakin – Open your mind
Türchen #06: Dürerstuben – Liveset III (2011-2012)
Türchen #07: Tobias Koch – Deep in the Mood
Türchen #08: Upzet – Winter Refusal
Türchen #09: Das Kraftfuttermischwerk – Steegeschnöber
Türchen #10: Steffen Bennemann – Rain, Pain and Sun
Türchen #11: Audite – Polaris
Türchen #12: DFRNT – Winter Music Mix 2012
Türchen #13: Rudi Stöher – (irgendein kreativer Name)
Türchen #14: Marko Fürstenberg – Adventsgemisch
Türchen #15: Piet Kaempfer – Drift Away
Türchen #16: Paco / Risikogruppe – Drei Nüsse für Aschenbrödel
Türchen #17: Tim Vitá & Oliver Gehrmann – Icing, yo!
Türchen #18: Flashfonic – Fuck the Fucking Fuckers
Türchen #19: Mogreens – Dankepanke
Türchen #20: Douglas Greed, der Meisterdeep
Türchen #21: Tanith – Amourgeddon
Türchen #22: SBT – Plastic Only
Türchen #23: Saint Sebastion – Four Candles
Türchen #24: Saetchmo – Wurzelweihnacht

#29C3 Public Viewing im Spektral Graz

29c3_bannerrectangle_180x150px-07spektral_logo

Der diesjährige Chaos Communication Congress (29C3) in Hamburg wird nicht nur live und in Farbe vor Ort passieren, sondern auch weltweit bei selbstorganisierten Public Viewings. Unter dem Namen “Congress Everywhere” findet man verschiedene Locations, die ein Public Viewing – meistens im Hackspace vor Ort – veranstalten.

Mit dabei ist dieses Jahr das Spektral in Graz. An den 4 Tagen (27.-30.12.) wird es die Livestreams vom Congress-Programm zu sehen geben. Zusätzlich wird jeden Tag, zum Vortragsbeginn um 11h, zum gemeinsamen Frühstück eingeladen.

Neben 2 seperaten Räumen mit Beamer und Internet, gibt es im Spektral auch die Möglichkeit gemeinsam zu kochen (vielleicht sogar der Versuch eines Matelade-Clones!?). Tee, Kaffee und Mate sind natürlich auch vorhanden und werden euch durch den Congress begleiten.

Wer dazu noch Fragen oder Anregungen hat oder weitere Infos haben will:
auf der Spektral-Seite zum Event gibts eine Kommentarfunktion oder ihr fragt einfach auf Twitter @SpektralGraz.
Der Veranstalter würde sich über rege Teilnahme freuen!

Das vollständige Vortragsprogramm vom Congress (Fahrplan) findet ihr hier.

Soft Control Tag 1

Heute ein Gastbeitrag von @chris_kittel über die 2-tägige interdisziplinäre Konferenz “Soft Control: Art, Science and the Technological Unconscious” in Maribor: Gezeigt und besprochen wurden neue Strategien zeitgenössischer praktischer Kunst und Bildung im Themenbereich Technologie.

Im Zusammenhang mit der Konferenz wurde am Donnerstag, 15.11. auch eine Ausstellung eröffnet, mit Fokus auf Biotechnologie und Robotik. Sie trägt auch einen Teil dazu bei, die praktischen Beispiele zu liefern, die Donna Haraway in ihrem Essay “A Cyborg Manifesto” über Mensch-Maschine-Schnittstellen nicht liefern konnte (sagt Andrew Pickering in seiner Keynote).

Tag 1: Technological Matter and the New State of the Living

Continue reading

CC-Zombiefilm: Decay

DECAY is a zombie film made and set at the LHC, by physics PhD students. It will be released free online on the 8th of December, under a Creative Commons license.

Trapped underground at the world’s largest particle accelerator, a group of students make a deadly discovery.

[Link]

download / streaming

Webmontag Graz #40

Webmontag Graz

Trotz aller Bedenken, kurz vorm Welteruntergang einen Webmontag abzuhalten, wagen wir es trotzdem und laden alle Interessierten zur 40sten Ausgabe ein.

Location ist wie gewohnt die ESC (Jakoministr. 16). Einlass ist ab 18h, Sessionstart ca. 18:30h.

Die Themen dieses Mal:
* Session I – Startups und Selbstständigkeit
Wie ist es um die Startup-Szene in Österreich bestellt, was tut sich in Graz und wie führt der Weg in die Selbstständigkeit? Jörg wird uns einen Einblick liefern.

* Lightning Talks (kurze, max. 10 Minütige Vorträge oder Diskussionen. Gerne auch ohne Slides und spontan)
- Grazer Linuxtage 2013 (Michael)
- …und Weitere!?

Es würde mich freuen, wenn sich noch ein paar Leute für Lightning Talks melden würden. Gerne auch unvorbereitet beim Webmontag selber. Lightning Talks können alles sein, was einen gerade selber interessiert. Sei es eine App-Empfehlung, Diskussionsanregung, ein Projekt das euch gerade beschäftigt, oder sonst was.


Webmontag Graz #40
Termin: Mo., 10. Dezember 2012 – ab 18h
Location: ESC im Labor (Jakoministraße 16, 1. Stock)
alles Weitere: Wiki | Twitter | Pad | fb

Das Kraftfuttermischwerk – Schneeblüher im Sand (Video)

Geil, da ist man mal für mehrere stunden komplett offline und dann findet man sowas im Feedreader. Das Kraftfuttermischwerk hat einen neuen Track am Start und hat sich diesen auch gleich von fALk visualisieren lassen. Großartig! Ich bin schon gespannt auf das kommende Album.

[link]

Taken from the forthcoming Album “Kännchen nur draußen”.

Video by fALk: prototypen.com/
More Music: dkfmw.de/