Monthly Archives: January 2011

ziviler ungehorsam

civil_disobedience
[via falk]

sonntagsfilm 100

Animal Farm:
Britain’s first animated feature, which, despite the title and Disney-esque animal animation, is in fact a no-holds-barred adaptation of George Orwell’s classic satire on Stalinism, with the animals taking over their farm by means of a revolutionary coup, but then discovering that although all animals are supposed to be equal, some are more equal than others…


[direktlink]

sonntagsmusik 100


Matthias Rock (aka NorthernShore) – Deep Chords & Echoes in Space II

[download | .mp3/141:29min/195mb]

Tracklist:
01 DeepChord pres Echospace – Live in Seattle II
02 cv313 – Subtraktive (DeepChord pres Echospace Live Mix)
03 DeepChord pres Echospace – Firefly
04 cv313 – Saraya
05 Echospace – OBMX (cv313 Reduction)
06 Sons of the Dragon – Motor City Matrix
07 DeepChord – Grandbend (Remastered Mix)
08 Variant – Someplace Else
09 Echospace – Sonorous (Unreleased Phase90 Reshape)
10 DeepChord – Untitled
11 Fluxion – Waves (Solar Constant Mix by Rod Modell)
12 DeepChord pres Echospace – Symbolism in Transition
13 cv313 – Subtraktive (The Sight Below Mix)
14 Intrusion – Never Forget
15 DeepChord pres Echospace – Spatialdimension
16 DeepChord pres Echospace – Summer Haze
17 DeepChord pres Echospace – Live in Moscow
18 cv313 – Infinit-1 (Remodeled Remastered Mix)
19 cv313 – Deepspace
20 cv313 – Sailingstars
21 DeepChord pres Echospace – BCN Dub
22 DeepChord pres Echospace – Live in Seattle
23 Intrusion – Intrusion Dub
24 DeepChord pres Echospace – Sub Marine
25 Sons of the Dragon – The Journey of Qui Niu (cv313s the d Mix)
26 DeepChord pres Echospace – Maglev
27 DeepChord pres Echospace – Live in Barcelona
28 DeepChord pres Echospace – Live in Moscow II
29 Brock van Wey – Forever a Stranger (Intrusion Reshape)
30 Intrusion – A Night to Remember

hack the road charge system

hack_road_charge
[via mogreens]

sharing is not piracy

sharing_is_not_piracy
[via exitorange]

schallplattensprachlabor

schallplattensprachlabor

Hier erinnerte es eher an das alte Sprachlabor im Gymnasium. Das hatte geschaetzte 35 Plaetze, wobei jeder Einzelplatz mit einem Schaltpult versehen war: Play, Stop, Vor, Zurueck, Aufnahme, Kontrolle. Zusaetzlich gab es einen Kopfhoerer- bzw. Headsetanschluss. In jeden Einzeltisch war vorne ein Tonbandgeraet eingebaut, welches ueber die aussen liegenden Knoepfe gesteuert werden konnte. Der Lehrer konnte von seinem Pult aus zentral etwas einspielen und jeden Platz gezielt abhoeren bzw. mit dem dort Sitzenden sprechen. Jeder einzelne Schueler konnte daraufhin seine aufgenommene Aussprache mit der Vorlage vergleichen.

[via normcast]

sonntagsfilm 99

Modulations: Cinema for the Ear:
Documentarian Lara Lee, a U.S.-based, Brazilian-born filmmaker, skated through virtual reality, cyber-stimuli, and recreational technologies in her fast-paced Synthetic Pleasures (1995), notable for the memorable “surf’s up” sequence inside a Japanese indoor beach with rolling waves. Where Synthetic Pleasures attempted to explore all aspects of the digital domain, Modulations focuses just on modern music-rave parties, techno dance music, and the history of electronic music (John Cage, Karlheinz Stockhausen, Robert Moog), moving on to ’70s innovators (Kraftwerk, Giorgio Moroder), hip-hop pioneers, and more recent club-scene creators (Prodigy, Moby, Money Mark, Future Sound of London, The Invisibl Skratch Piklz), capturing diverse dance-track styles (house, trip-hop, acidhouse, ambient). The 35mm film brings together archival material, video clips, concert footage, and numerous interviews with musicians.


[direktlink part1]
[part2 - part3 - part4 - part5 - part6 - part7 - part8]

[via electronic-music]

sonntagsmusik 99

DJ José aka Monkeyking – Good Old Broken
[download | .mp3/57:23min/130mb]

trackist:
n/a

[via mogreens, bei den blogrebellen]

datenspeicher 2000 bis 2010

decade_of_storage
[via internetz]

baumschule

baumschule
[via fuckung.net]

sharing is awesome!

sharing-is-awesome
[via blogrebellen]

sonntagsfilm 98

Schlegl sucht die Wahrheit – Eine Gesellschaftsrecherche:
Tobias Schlegl (Moderator von NDR-extra3) begibt sich auf die Suche nach seriösen Ansprechpartnern, die das Zeitgeschehen und die möglichen zukünftigen Verhältnisse Deutschlands auch für die nächste Generation erklären und beleuchten. Interviews werden zu Gefahrensituationen, wenn Subventionsbetrüger und Etikettenschwindler vor der Kamera entlarvt werden.


[direktlink teil1]
[teil2 - teil3 - teil4 - teil5 - teil6]

[via nokturnal times]

wie? podcast zu tor

wie003-tor_scr
beim wie?-podcast werden “Begriffe des Alltags kurz erklärt”. ‘wie?!’ steht dabei passenderweise fuer was ist eigentlich… ?.

der podcast ist zwar noch nicht reich an folgen, dafuer find ich die idee aber schoen. gemacht wird das ganze von sven, dessen culinaricast ich auch schon eine weile mit verfolge.

an der aktuellen folge ueber tor (the onion routing) war ich mit beteiligt. ich hab den text, den sven dann eingesprochen hat, zusammengeschrieben.

ihr koennt euch die folge drueben anhoeren und runterladen, den podcast abonnieren und habt dort nochmal den kompletten text.

dubflug mit bjorn rohde

bjorn rohde - dub sessionbjorn rohde konnte mich schon letztes jahr mit seinen from dub til dawn und adventskalender mixen begeistern.
und anfang 2011 hat er nochmal einen drauf gesetzt und kredenzt dem geneigten hoerer einen 4h dubflug der sonderklasse. deep & dubtechiges vom feinsten, unterlegt mit space-samples. listen!

Space Echoes – Dub Session – Stadtkind 08.01.11 – Part1
[download | .mp3/159:32min/365mb]

Space Echoes – Dub Session – Stadtkind 08.01.11 – Part2
[download | .mp3/85:08min/195mb]

nazis in den garten kacken

nazis in den garten kacken
[via mogreens]

27c3 lounge recordings feat. mogreens, das kraftfuttermischwerk & falk (update)

27c3_lounge
update:
die recordings sind alle an anderer stelle wieder aufgetaucht. links sind gefixt und sollten jetzt auch ein wenig laenger funktionieren.

die recordings aus der 27c3 lounge stehen zum runterladen bereit.
zwei sachen davon moechte ich euch besonders ans herz legen:

zum einen das set von mogreens der 2h lang platten gedreht hat.
[download | .mp3/123:08min/197mb]

zum anderen das set vom kraftfuttermischwerk.
[download | .mp3/83:16min/160mb]

wobei es hier noch ein besonderes schmankerl gibt. zu der ersten dreiviertel stunde gibt es einen videomitschnitt der live-visuals von falk.
das sehr gelungene ergebnis, welches unter cc-lizenz steht, gibts auf vimeo

und nochmal in etwas groesser und schoener zum runterladen
[download | .mp4/45:29min/712mb]

sonntagsfilm 97

Nie mehr Müll – Leben ohne Abfall:
Einfach alles wegwerfen – ohne schlechtes Gewissen und ohne Abfall zu produzieren. Das ist die Vision von Michael Braungart. Der Umweltchemiker nennt sein Konzept cradle to cradle. Seit 1988 berät er immer mehr Unternehmen, wie Produkte gleich bei ihrer Herstellung so produziert werden, dass sie entweder umweltfreundlich verrotten oder komplett wiederverwertet werden. Das ist mehr als Recycling, das ist eine neue industrielle Revolution.

Teppiche, Möbel, Kleidung, Farben, Kühlschränke, Elektro-Geräte und sogar Fenster sind nach den neuen Herstellungsmethoden in den letzten Jahren entstanden. Michael Braungart ist in der Industrie ein gefragter Berater. Gerade weil dort gesehen wird, wie sehr sich die Rohstoffpreise verteuern und wie groß die Abhängigkeit von Staaten wie China und Indien ist. Sie wollen möglichst viele Rohstoffe, wie z.B. Kupfer wiederverwerten. Bisher verschwindet davon immer noch ein großer Teil in den Müllverbrennungsanlagen.

die story zeigt, was cradle to cradle will. Sie folgt den Spuren von Michael Braungart, der weltweit bei vielen Projekten engagiert ist, und sie beschreibt die Schwierigkeiten auf die cradle to cradle bei deutschen Politikern trifft.


[direktlink]

[via nokturnal times]

sonntagsmusik 98

Saetchmo live at Hawaiian Tropic Solstice Party
[download (via rapidshare) | .mp3/91:44min/168mb]

tracklist:
n/a

dub remixes

[via blogrebellen]

#4jbr: 4 jahre blogrebellen gastbloggen

kurze ankuendigung fuer morgen:
4-jahre-blogrebellen

wie auch letztes jahr schon, wurde ich auch dieses mal wieder zum blog.rebellen geburtstagsgastbloggen eingeladen.
dieses mal soll es noch groesser, noch lauter und noch bunter werden. passend dazu wird peter ein eigenes geburtstags”design” entwerfen – einen vorgeschmack liefert schonmal das bild oben ;) – und es wurden weit mehr leute zum diesejaehrigen geburtstagsbloggen animiert als letztes jahr.

ausserdem wird es samstag, passend zum anlass, auch noch eine #tassebier bei tante lisbeth in kreuzberg geben.
hingehen wenn ihr in berlin seid!

ich wuensche den blog.rebellen auf diesem weg schonmal alles gute.
und wir sehen uns dann morgen drueben!

(alle geburtstagsbeitraege gibts dann hier)

das alles wird sich auch auf twitter verfolgen lassen:
@withoutfield
@blogrebellen
#4jbr
#tassebier
und eventuell auch #pcb …mal schauen

important notice

warning_wikipedia
warning_press
[via lsanoj 1 & 2]