mal wieder zwei verschwoerungstheorien

kein sommer ohne richtige verschweungstheorien ;)

die eine dreht sich um den studentenmord in london – das dureften ja die
meisten mitbekommen haben:

Französische Studenten in London ermordet, der eine 196 Messerstiche (die meisten davon nach seinem Tod in den Rücken), der andere 47. Das interessante Detail ist:

An Imperial College spokesman said that Mr Bonomo was studying a parasite which can spread from cats to human foetuses. Mr Ferez’s research was into bacteria which create ethanol for use as fuel.

Ob da eine Ölfirma die Finger im Spiel hatte?

Speaking at his press conference, Mr Duthie said that a fire accelerant had been sprayed around the flat before it was set alight. A white male seen running away from the area is so far the only suspect.

Das liest sich ja schon so, als hätten die Mörder gewußt, was sie da tun.
[fefe]

die zweite geht in eine etwas andere richtung:

Die gigantische Sammlung privater und privatester Daten jedes einzelnen Bürgers, die die Regierung zurzeit unter dem Vorwand der „Terrorismusprävention“ anlegt, dient in wirklichkeit dazu, sehr gezielt Propaganda zu verbreiten und einzelne Bevölkerungsgruppen oder gleich die ganze Bevölkerung dadurch in einer Weise zu beeinflussen, dass sie nicht mehr vernünftig handelt, sondern im Sinne der
Teilinteressen der Regierung, einzelner Regierungsmitglieder oder derer, die die Regierung kontrollieren.

(Analog zur Marktforschung, die DIE WIRTSCHAFT™ dazu benutzt, die Menschen qua Werbung dazu zu animieren, unvernünftig zu handeln und Produkte und Dienstleistungen zu kaufen, die sie nicht benötigen.)

Klasse, ne?!
[holgi]

About these ads

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s